Zurück zur Übersicht

Eigenes Kraftwerk für 3-Familienhaus

Pilotanlage eines neuen Mini-BHKW mit Stirlingmotor für kleine Wohngebäude

Obwohl Energiemodell der Zukunft, waren bisherige Blockheizkraftwerke nur für größere Gebäude geeignet. Während in einem Feldtest der Badenova erste Modelle für Ein- und Zweifamilienhäuser erprobt werden, kommt in einem neu errichteten 3-Familien-Niedrigenergiehaus in Freiburg Ebnet die zweite Generation von Blockheizkraftwerken zum Einsatz.

Whispergen nutzt Stirlingmotoren, die Gas außerhalb des Motors verbrennen und so weniger Schadstoffe ausstoßen als herkömmliche Verbrennungsmotoren. Für die nötige Kühlung sorgt ein Wasserkreislauf, in dem die Abwärme gleichzeitig Heiz- und Brauchwasser erhitzt. Auf diese Weise arbeiten BHKW überdurchschnittlich effizient und sparen Energie und Kosten.

Die Anlage erbringt bis zu 12 kW Wärmeleistung und 1 kW elektrischer Leistung, wobei die genauen Daten und mögliche Probleme während der Projektlaufzeit am Ebneter Prototyp durch das umfangreiche Monitoring analysiert wurden.

Projektdaten

Projektnummer 2008-06
Projektart Bau und Anwendung
Projektträger Bauherrengemeinschaft Ebnet/Zartenerstraße
Laufzeit bis Februar 2013
Zuschuss 28.894

Ihre Ansprechpartner

Richard Tuth

Richard Tuth

Innovationsfonds Klima- & Wasserschutz

E-Mail: Innovationsfonds@badenova.de

Michael  Artmann

Michael Artmann

Innovationsfonds Klima- & Wasserschutz

E-Mail: Innovationsfonds@badenova.de

Weitere Projekte aus Bau und Anwendung

RIGHT OFFCANVAS AREA