Zurück zur Übersicht

Regenerative Energien- von Kindern erklärt

Kinder erstellen unter Anleitung von PH-Studenten einen Lehrfilm über erneuerbare Energien.

Unter den vielen vorbildlichen Projekten in der Umweltpädagogik sticht ‚Kinder erklären regenerative Energien’ durch seinen außergewöhnlichen Ansatz heraus. Hier dürfen Kinder nicht nur mitmachen, das Projekt, in dem Kinder selbst als Akteure vor die Kamera treten, dreht die übliche Lehrer-Schülerkonstellation um.

Die Idee stammt von der Freiburger Energieplanungsagentur econzept, die schon seit Jahren Kindern Themen rund um erneuerbare Energien und Energiesparen vermitteln. Mit Material und der notwendigen Technik versorgte die mobile Solarwerkstatt famos das Projekt.

Am Projekttag arbeiten sich die Kinder, angeleitet von Studenten der PH Freiburg, in verschiedenen Gruppen in das Thema ein und erklären vor laufender Kamera beispielsweise wie man aus Erdwärme Strom produzieren kann. Jede Projektgruppe erhält eine individuelle DVD sowie ein Präsentationssystem, das die Ergebnisse zwei Wochen lang in den Schulen vorführt. Aus den besten Sequenzen erstellen PH-Studenten außerdem einen Lehrfilm „Regenerative Energien von Kindern erklärt“, für den sie das Rahmenprogramm erarbeiten.

Mit seinem innovativen Ansatz vermittelt das Projekt Kindern, das auch sie als Experten ihren Familien helfen können klimafreundlich mit Energie umzugehen.

Mehr Informationen auf der Homepage des Projektes.

Projektdaten

Projektnummer 2007-11
Projektart Umweltkommunikation
Projektträger econzept Energieplanung GmbH
Laufzeit bis Dezember 2009
Zuschuss 67.900

Ihre Ansprechpartner

Richard Tuth

Richard Tuth

Innovationsfonds Klima- & Wasserschutz

T: 0761-279-29 84

E-Mail: richard.tuth@badenova.de

Michael  Artmann

Michael Artmann

Innovationsfonds Klima- & Wasserschutz

T: 0761-279-22 53

E-Mail: michael.artmann@badenova.de

Weitere Projekte aus Umweltkommunikation

RIGHT OFFCANVAS AREA