Zurück zur Übersicht
21.09.2017

Voller Neugierde und mit Energie durch den Sporttag

Zum zehnten Mal findet der Sportevent Badenova bewegt in Offenburg statt. Schülerinnen und Schüler der weiterführenden Schulen kämpfen um den Titel sportlichste Schule Offenburgs. Zum Jubiläum gibt es ein breites Sportangebot und wieder einige Überraschungen. Erstmals dabei ist der Badmintonverein Offenburg.

Die Initiatoren und Organisatoren freuen sich auf die zehnte Veranstaltung badenova bewegt
Die Initiatoren und Organisatoren freuen sich auf die zehnte Veranstaltung badenova bewegt

Mit „Energie und Spaß in den Tag“! - so startet die zehnte Auflage des Sportfestes „badenova bewegt“ am Freitag, den 22.09.2017 im Bürgerpark. Gegen 9 Uhr wird Andrea de Boer die rund 900 Teilnehmer mit Zumba auf Betriebstemperatur bringen. Anschließend gilt es für die Schülerinnen und Schüler von fünf verschiedenen Offenburger Schulen bis 13 Uhr zwanzig weitere Sportstationen zu testen, die von verschiedenen Offenburger und südbadischen Sportinstitutionen betrieben werden. Das Motto: Einfach ausprobieren und Spaß haben.

Die Betreuung an den Sportstationen übernehmen Vereinsmitglieder.
Die Betreuung an den Sportstationen übernehmen Vereinsmitglieder.

Im Angebot sind u. a. die Sportarten Tanzen, Tischtennis, Fußball, Badminton, Radfahren, Bungeerun, Leichtathletik, Capoeira, Faustball, Rollstuhlbasketball, Boxen, Parkour, Minigolf und Slackline.
Zum zweiten Mal dabei ist Nicole Grether - deutsche Badminton-Rekordnationalspielerin und zweifache Olympiateilnehmerin. Sie wird zusammen mit dem erstmals beteiligten Badmintonverein Offenburg eine Badmintonstation anbieten und die Teilnehmer für ihre Sportart begeistern.

Professionelle Anleitung bei der Balance-Station.
Professionelle Anleitung bei der Balance-Station.

Das Jugendzentrum Kessel wird den Minigolfplatz im Bürgerpark extra für Badenova bewegt öffnen. Für gewöhnlich ist er nur unregelmäßig geöffnet.
Nach Ende der Veranstaltung wird dann zum zehnten Mal Offenburgs sportlichste Schule ausgewertet. Sowohl Titelverteidiger Eichendorffschule als auch der Sieger des Jahres 2015, das Okengymnasium sind am Start. Mit der zehnten Veranstaltung erhöht sich die Bilanz von Badenova bewegt in Offenburg auf über 10.000 teilnehmende Schülerinnen und Schüler.

Bei allen Badenova bewegt-Veranstaltungen im Marktgebiet wurden mittlerweile insgesamt mehr als 50.000 Teilnehmer gezählt. Für Yvonne Schweickhardt von der Badenova-Unternehmenskommunikation, „eine schöne Bestätigung, dass wir mit unserer Veranstaltung genau den Geschmack der Jugendlichen treffen und dass das Konzept erfolgreich und nachhaltig ist“. Deshalb fand die Sportveranstaltung 2017 neben Offenburg noch in Freiburg, Waldshut-Tiengen und Lörrach statt. 2018 wird es eine Veranstaltung auf der Landesgartenschau in Lahr geben. „Somit kommt Badenova bewegt erstmals auch nach Lahr“, so Melanie Kasper (Regionalmarketing Badenova), die für die Organisation verantwortlich ist.

Auch die Stadt Offenburg ist vom Sportfest begeistert. "Badenova bewegt ist seit jeher eine hervorragende Plattform, um den Offenburger Sport und neue Sporttrends vorzustellen“, so Sabine Huber, von der Abteilung Schule und Sport der Stadt Offenburg.
Für kurzentschlossene Vereine gibt es die Möglichkeit, noch Teil des Sportfestes zu werden. Eine kurze Kontaktaufnahme mit den Organisatoren genügt.

Großer Andrang bei der Ausgabe der Teilnehmer-Stationskarten.
Großer Andrang bei der Ausgabe der Teilnehmer-Stationskarten.

Schon seit vielen Jahren führt Badenova das Sportfest CO2-neutral durch. Extra Bewegungspunkte werden vergeben, wenn die Teilnehmer CO2-neutral anreisen also zu Fuß oder mit dem Fahrrad kommen. Die Botschaft, die der Energiedienstleister Badenova damit vermitteln will: Energiewende macht Spaß – besonders im Team – und hat nicht unbedingt mit Verzicht oder Askese zu tun. Dass die Klima-Aktionen stets gut angenommen werden, ist für Badenova ein Beleg, dass sich junge Menschen für Umwelt- und Klimaschutz interessieren und gerne dafür einsetzen.

Wichtiges in Kürze:

Badenova-bewegt-Offenburg
Wann: Freitag, 22.September 9-13 Uhr
Wo: Bürgerpark Offenburg
Zielgruppe: Schulklassen von Klasse 5 bis 9
Teilnahme und Eintritt kostenlos.
Schulklassen müssen sich im Vorfeld beim Veranstalter anmelden.
Titelverteidiger: Eichendorffschule

Kontakt Organisation:
Jens Hoffmann, Telefon: 0177- 8056959, Email: hoffmann@sportalis.de

Allgemeine Informationen zu Teilnahme und Anmeldung unter www.badenovabewegt.de

RIGHT OFFCANVAS AREA