Zurück zur Übersicht
18.12.2017

Meister seines Faches

Daniel Weis-Schiff aus Lahr wurde als bester Jungmeister im Bereich Sanitär-Heizung-Klima (SHK) mit dem badenova Energiewende-Förderpreis ausgezeichnet. Den Preis, der mit 2.500 Euro dotiert ist und das Bekenntnis des Jungmeisters zur Energiewende würdigt, übergab badenova Vorstandsvorsitzender Dr. Thorsten Radensleben.

Gratulation vom Vorstandsvorsitzender Dr. Thorsten Radensleben an Daniel Weis-Schiff aus Lahr
Gratulation vom Vorstandsvorsitzender Dr. Thorsten Radensleben an Daniel Weis-Schiff aus Lahr

Mit dem Förderpreis würdigt badenova die guten Leistungen des Installateur- und Heizungsbauermeister Daniel Weis-Schiff, der die Meisterprüfung er als bester Jungmeisters seines Handwerks absolvierte. „Im regionalen Handwerk sehen wir einen unserer wichtigsten Partner. Gemeinsam gestalten wir die Energielösungen in den privaten Haushalten“, bekennt Vorstandsvorsitzender Dr. Thoresten Radensleben. „Diese Lösungen der Zukunft werden immer komplexer und immer vernetzter. Eine gute Ausbildung ist deshalb so wichtig, weshalb wir dieses Zukunftshandwerk mit dem Energiewende-Förderpreis unterstützen.“

Daniel Weis-Schiff ist 27 Jahre alt und arbeitet bei Pfeiffer&May in Offenburg. Dort ist er im technischen Außendienst tätig und berät Familien beim Hausbau. In seinem Meisterprojekt plante er ein Haus mit einer Wärmeversorgung über eine Pelletheizung.

RIGHT OFFCANVAS AREA