Zurück zur Übersicht
23.03.2018

Lahr setzt weiter auf badenova

Die Stadt Lahr setzt bei der Erdgasversorgung ihre bewährte Zusammenarbeit mit dem regionalen Energie- und Umweltdienstleister badenova weiter fort. Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller und badenova Vorstand Mathias Nikolay unterzeichneten am Donnerstag, 15. März den entsprechenden Erdgaskonzessionsvertrag.

Lahr setzt weiter auf badenova

„Dass wir auch in Zukunft Erdgaspartner des schönen Mittelzentrums Lahr sein dürfen freut uns sehr“, sagte badenova-Vorstand Mathias Nikolay im Rahmen der offiziellen Vertragsunterzeichnung im Lahrer Rathaus. OB Dr. Wolfgang G. Müller sprach von einer langjährigen, vertrauensvollen Partnerschaft mit badenova und hob deren Bedeutung hervor: „Für die Versorgung unserer Stadt mit ihren rund 47.000 Einwohnern und für unsere lokale Industrie benötigen wir zwingend eine Erdgasversorgung, die sicher und jederzeit zuverlässig ist. Dafür steht badenova.“

Mit diesem Konzessionsvertrag räumt Lahr der badenova-Netztochter bnNETZE das Recht ein, Erdgasnetze im Stadtgebiet zu betreiben, sie instand zu halten und bei Bedarf zu erweitern. Dazu gehört außerdem das Recht, kommunale Grundstücke, öffentliche Straßen, Wege und Plätze für das Verlegen von Leitungen zu nutzen. Der Energieversorger hat seinerseits die Aufgabe und Pflicht, eine sichere, störungsfreie, preisgünstige und umweltschonende Versorgung mit Erdgas zu gewährleisten. Für den Netzbetrieb entrichtet der Energieversorger eine jährliche Konzessionsabgabe an die Kommune, die sich streng nach vorgegebenen gesetzlichen Kriterien richtet.

„An badenova schätzen wir nicht nur ihre jahrzehntelange Kompetenz, sondern auch ihr großes Know-how bezüglich Zukunftsthemen rund um die Energiewende“, so OB Dr. Müller. In Lahr unterhält die für den Netzbetrieb zuständige bnNETZE GmbH ein Leitungsnetz von insgesamt 160 Kilometern Länge (Niederdruckleitungen und Mitteldruckleitungen zusammen genommen).

Bildunterschrift:
Johann-Martin Rogg (Unternehmensbereichsleiter Badenova), Dieter Singler (Stadtkämmerei Stadt Lahr), Oberbürgermeister Dr. Wolfgang G. Müller, Badenova-Vorstand Mathias Nikolay und Thomas Maurer, Kommunalmanagement Badenova vor dem Rathaus in Lahr.


RIGHT OFFCANVAS AREA