Zurück zur Übersicht
19.07.2018

Mit Pompfen zum Titel sportlichste Schule Freiburgs

Beim Sportevent „badenova bewegt“ in Freiburg kämpfen Schülerinnen und Schüler wieder um den Titel „sportlichste Schule Freiburgs“ und lernen dabei neue Sportarten und Vereine kennen. Erstmals dabei ist die Sportart Jugger.

Mit Pompfen zum Titel sportlichste Schule Freiburgs

Eine Sportart, die aus einem Film entstanden ist und wesentlich martialischer wirkt, als sie tatsächlich ist? Spieler, die mit gepolsterten, überdimensionalen Wattestäbchen und Pompfen über die Wiese rennen?

Auch im 13. Jahr bei badenova bewegt Freiburg gibt es immer noch neue Sportarten zu entdecken: In diesem Jahr feiert Jugger Premiere - ein Spiel, bei dem es darum geht, einen Spielball (Jugg) in ein gegnerisches Behältnis (Mal) zu bringen. „Disc Golf, Ultimate Frisbee, Lacrosse, Floorball und jetzt Juggern. Wir freuen uns, dass auch aus dem studentischen Umfeld Sportarten und Sportgruppen immer wieder den Weg zu badenova bewegt finden.“, so Jens Hoffmann von Sportalis. Neben der schnellen und actiongeladenen Sportart gibt es 31 weitere Sportstationen, die von verschiedenen Freiburger Sportinstitutionen betrieben werden. Das Motto: Einfach ausprobieren und Spaß haben.

Die komplette Pressemeldung findet man hier Presseinfo zu badenova bewegt Freiburg (PDF, 80KB)

RIGHT OFFCANVAS AREA