Zurück zur Übersicht
05.04.2019

Industrieradler haben 2018 bereits 15 Mal die Erde umrundet

Großer Andrang bei der Mobilitätsmesse bei badenova: Radler und ÖPNV-Nutzer, die sich bei „Industrieradler“ engagieren, trafen sich am Donnerstag, 4. April in der Tullastraße im Industriegebiet Nord. Gemeinsam hatten sie 2018 600.000 km mit dem Rad sowie 275.000 km mit Bus und Bahn zurückgelegt: Für badenova Vorstand Maik Wassmer und Sabine Wirtz von der Stadt Freiburg „ein beeindruckendes Ergebnis, das Respekt verdient“.

Industrieradler haben 2018 bereits 15 Mal die Erde umrundet

Radler und ÖPNV-Nutzer, insgesamt 655 Teilnehmer 2018, haben erreicht, dass mit ihrer umweltfreundlichen Mobilität über 120 Tonnen CO2-Äquivalent eingespart wurden. Gestartet sind die „Industrieradler“ 2017 als Gemeinschaftsprojekt mehrerer Unternehmen, die im Industriegebiet Nord ansässig sind – u.a. badenova war dabei. Ziel der Initiative ist es, die Beschäftigten verstärkt hin zum Fahrradfahren und zur ÖPNV-Nutzung zu bewegen.

Den kompletten Pressetext gibt es unter Mobilitätsmesse badenova (PDF, 160KB)

RIGHT OFFCANVAS AREA