Zurück zur Übersicht
13.06.2019

Spendenübergabe an Badische Imker

Zum Welttag der Bienen am 20. Mai startete badenova über Facebook eine Spendenaktion für die heimischen Imker. Dieser Tage wurden nun 1.000 Euro an den Landesverband Badischer Imker e.V. offiziell übergeben.

Das Bild zeigt Dr. Roland Weis (badenova) und Klaus Schmieder (Landesverband Badischer Imker e.V.)
Das Bild zeigt Dr. Roland Weis (badenova) und Klaus Schmieder (Landesverband Badischer Imker e.V.)

Facebook-Nutzer wurden aufgerufen, einen Kommentar „Bee a hero“ unter den Post zu hinterlassen, der die Bedeutung der Bienen und ihres Schutzes würdigt. Für jeden Kommentar hatte badenova einen Spendeneuro versprochen. Der Erlös in Höhe von 1.000 Euro kam nun dem Landesverband der Badischen Imkern zugute. Mit diesem Verband hat badenova zudem einen Kooperationsvertrag abgeschlossen, der Unterstützung und Zusammenarbeit bei den unterschiedlichsten Projekten für Bienenschutz regelt.

Das Bienenengagement von badenova hat bereits vor fünf Jahren begonnen. Seit damals stellt das Unternehmen heimischen Imkern kostenlos Flächen zur Verfügung (bei Wasserwerken, auf dem Betriebsgelände, bei Anlagen, die in der freien Natur stehen), wo diese ihre Bienenvölker aufstellen können. Den Honig, welchen die Imker mit diesen Bienenvölkern gewinnen, kauft badenova auf und verschenkt ihn wiederum bei Veranstaltungen, Messeauftritten, Führungen etc. als „Die wahre Naturenergie“.

Seit Beginn der Zusammenarbeit hat badenova außerdem mehr als 10.000 der oben erwähnten Saattütchen in Umlauf gebracht. Pro Schuljahr erhalten im Marktgebiet zwischen Hochrhein und Nordschwarzwald 50 Schulklassen mehrstündige Unterrichtseinheiten zum Themenkomplex Bienen, Imker und Biodiversität, für die badenova eine ausgebildete Bienenpädagogin engagiert hat. Jedes Kind erhält dabei ein von badenova herausgegebenes Bienenbuch.

Darüber hinaus bietet badenova auch selbst Aktionstage und Workshops für Kinder- und Jugendliche, unter anderem auch Lehrgänge mit heimischen Imkern, Bau von Wildbienenhotels, Exkursionen und vieles mehr. Dem Landesverband der Badischen Imker hat badenova dieser Tage ihren von heimischen Zimmerernachwuchs gebauten Landesgartenschau Pavillon übergeben. Er steht nun bei der Landesimkerschule in Unterentersbach (Zell am Harmersbach), wo er für Schulungen und Seminare genutzt wird. Auch der Schau- und Lehrbienenstand auf dem Gelände des Freiburger Tiergeheges Mundenhof ist von badenova gefördert. Dort hat badenova die jährlichen Betriebskosten übernommen.

RIGHT OFFCANVAS AREA