Zurück zur Übersicht
09.07.2019

Sportlichste Lahrer gesucht

Die Veranstaltung "badenova bewegt" findet am 13. Juli 2019 zum zweiten Mal in Lahr statt. In diesem Jahr wird der Event im Rahmen des großen Familien-sportfestes im Seepark durchgeführt. Das Sportfest, das gemeinsam von badenova, dem Amt für Soziales, Schulen und Sport der Stadt Lahr und der Lahrer Zeitung veranstaltet wird, richtet sich an alle sportinteressierten Familien und Kinder. Ziel ist es, die Teilnehmer spielerisch für den Sport zu begeistern.

Zweite Auflage von badenova bewegt im Seepark in Lahr
Zweite Auflage von badenova bewegt im Seepark in Lahr

„Wir freuen uns sehr, dass nach der erfolgreichen ersten Durchführung im vergangenen Jahr „badenova bewegt“ nun schon zum zweiten Mal in Lahr stattfinden wird. Mit dem Familiensportfest im Seepark gibt es dafür einen perfekten Rahmen. Die Besucher können ein vielfältiges und buntes Programm erleben und selbst an verschiedenen Stationen aktiv werden“, so Amtsleiterin Senja Töpfer vom Amt für Soziales, Schulen und Sport der Stadt Lahr.

Auch Melanie Kasper, die seitens badenova für den Event verantwortlich ist, freut sich über die Fortsetzung von badenova bewegt in Lahr: „Schon bei der Premiere im Rahmen der Landesgartenschau haben wir festgestellt, dass Lahr im Sport einiges entwickeln möchte. Die Weiterführung des Events im Rahmen des Familiensportfestes passt sehr gut zu unserem Ziel, die Sportveranstaltung nachhaltig in Lahr zu etablieren.“

Auf dem Seeparkgelände sind unter anderem folgende Sportarten im Angebot: Rollstuhltennis, Gorodki, Golf, Boxen, Tennis, Fußball, Tischtennis, Badminton, Slackline, Bubble Soccer, Speed 4, Salsation/Zumba, Fechten, Trampolin, Seilspringen, Einrad, Schach und ein Fahrradparcours.

Darüber hinaus werden für die jüngeren Besucher das Spielmobil der Stadt Lahr und das Sportmobil der Badischen Sportjugend aufgebaut. Auch bei badenova bewegt Lahr dabei: Nicole Grether, deutsche Badminton-Rekordnationalspielerin und zweifache Olympiateilnehmerin. Sie wird zusammen mit der Spielgemeinschaft Seelbach/Lahr die Badminton-station anbieten und die Teilnehmer für ihre Sportart begeistern.

„Das Konzept der Veranstaltung wurde für die Auflage beim Familiensportfest etwas modifiziert. Der Grundgedanke, dass man sich mit einer Laufkarte im Veranstaltungsgelände bewegt und möglichst viele Sportarten erproben kann, bleibt aber erhalten“, so Jens Hoffman von sportalis, der das Sportfest für badenova organisiert.

Die Teilnahme an allen Sportangeboten sowie der Eintritt zum Familiensportfest sind kostenlos.

Weitere Informationen finden Sie auf: badenovabewegt.de

Details enthält die Presseinformation: 2. Auflage badenova bewegt Lahr: Sportlichste Lahrer gesucht (PDF, 162KB)

Personen auf dem Pressebild:
Max Walter (Sportkoordinator Stadt Lahr), Melanie Kasper (Unternehmenskommunikation badenova), Jens Hoffmann (sportalis), Nicole Grether (zweifache Olympiateilnehmerin Badminton), Senja Töpfer (Amtsleiterin Soziales, Schulen und Sport Stadt Lahr), Guido Schöneboom (erster Bürgermeister Stadt Lahr)

RIGHT OFFCANVAS AREA