Zurück zur Übersicht
28.10.2019

badenova bringt E-Mobilität an Schulen

Damit weitet der regionale Energie- und Umweltdienstleister sein bestehendes Umweltbildungsengagement im Bereich Nachhaltigkeit weiter aus. In Zusammenarbeit mit der Firma Lexsolar, welche Experimentier-Sets für den Unterricht zur Verfügung stellt, lernen die Jugendlichen auf spielerische Weise alles rund um das Thema Elektromobilität kennen.

Schüler des Oken-Gymnasiums in Offenburg beim Testen eines E-Skateboards.
Schüler des Oken-Gymnasiums in Offenburg beim Testen eines E-Skateboards.

Ist E-Mobilität die Zukunft? Damit auch bereits jüngere Generationen ein Bewusstsein für dieses wichtige Thema bekommen, veranstaltet badenova als regionaler Energie- und Umweltdienstleister erstmals Aktionstage zum Thema E-Mobilität auch an Schulen. Integriert wurde das Thema in den Naturwissenschaft und Technik-Unterricht von Mittelstufen an Gymnasien in der Region. Dabei wurden Fragen nachgegangen wie „Was ist Elektromobilität überhaupt?“, „Welche Vorteile hat der Umstieg auf Elektrofahrzeuge für unsere Umwelt?“ und „Welche Herausforderungen bringt E-Mobilität mit sich?“.

Zur ausführlichen Pressemitteilung: badenova-Presseinfo: E-Mobilität macht Schule (PDF, 494KB)

RIGHT OFFCANVAS AREA