Zurück zur Übersicht
31.10.2019

Blumige Köstlichkeiten

Premiere bei der diesjährigen Chrysanthema in Lahr: Das badenova Kochstudio. Jeden Mittwochmittag zaubern Köche aus der Region leckere „Probiererle“ für die Besucher des beliebten Blumenfestivals. Das Besondere: Jeder Gang des Drei-Gänge-Menüs muss eine Speisechrysantheme enthalten.

Starkoch Bert Beuthan in Action: Daneben Moderator Markus Knoll und Roland Weis (v. l.).
Starkoch Bert Beuthan in Action: Daneben Moderator Markus Knoll und Roland Weis (v. l.).

Die Chrysantheme ist nicht nur eine populäre Herbstblume, man kann sie auch essen – zumindest die Speisechrysantheme. Im europäischen Raum ist sie eher unbekannt, in der fernöstlichen Küche ist sie ein beliebtes Würzkraut für Tee und Suppen. Aber sie kann noch mehr: In Zusammenarbeit mit Kochbuchautor und Foodstylist Andreas Miessmer, Bert Beuthan, vom Hotel-Restaurant Nachtigall im Murgtal und Wolfgang Reuter, Geschäftsführer der veganen Kochschule in Freiburg, wird sie im badenova Kochstudio in die verschiedensten Gerichte integriert. Die Kochevents finden immer mittwochs von 14 bis 15.30 Uhr am Marktplatz statt und werden mit einer Kochtopfkamera begleitet.

Am 23. Oktober hat Andreas Miessmer die Reihe mit dem Titel „Kochen im Dreiländereck“ eröffnet. Das Augenmerk des Friesenheimers liegt auf saisonalen und regionalen Produkten. Bert Beuthan hat sich am zweiten Mittwoch des badenova Kochstudios an braissiertem Wachtellolly auf Petersilien-Chrysanthemenschaum als Hauptspeise getraut. „Beim Kochen findet mehr oder weniger die freudvollste und am Ende genussvollste Energieumwandlung statt“, erklärt Roland Weis, Leiter der badenova Unternehmenskommunikation, der Beuthan beim Zubereiten der verschiedenen Gänge unterstützt hat. Auf drei vegane Chrysanthemen-Gerichte darf sich am 6. November gefreut werden: Wolfgang Reuter kombiniert die Chrysantheme mit pflanzlichen Produkten und bringt alle Nährstoffe in seine Gerichte, die ein gesunder Körper braucht.

Ein Probiererle beim badenova Kochstudio auf der 22. Chrysanthema in Lahr.
Ein Probiererle beim badenova Kochstudio auf der 22. Chrysanthema in Lahr.

Pro Gang werden 40 Probierportionen an die Besucherinnen und Besucher des Lahrer Blumenfestivals verteilt. Melanie Kasper, die das Event seitens badenova betreut, freut sich über die gute Resonanz: „Wir freuen uns, dass das badenova Kochstudio gut ankommt. Über manche Kombinationen sind die Besucher erst amüsiert, dann aber doch gespannt darauf, die kleinen Köstlichkeiten zu probieren.“

Hohen Besuch durfte bei der Premiere des badenova Kochstudios nicht fehlen: Chrysanthemen Königin 2019 Lorena I. begleitet jedes der drei Kochevents, die von Markus Knoll vom Schwarzwaldradio moderiert werden.

Die Chrysanthema in Lahr findet in diesem Jahr zum 22. Mal statt. Zu dem einst regionalen Event kommen inzwischen Besucher aus Rheinland-Pfalz, Frankreich und der Schweiz. Seit 2006 ist badenova Premiumsponsor der Chrysanthema. Neben dem Premiumsponsoring und dem badenova Kochstudio, ist auch das badenova-„Bähnle“ im Einsatz auf dem regionalen Blumenevent. Die blaue Lok bringt die Besucher der Chrysanthema bequem und kostenlos zu den verschiedenen Stationen. Als regionaler Wasserversorger der Stadt Lahr wird badenova auch in Zukunft zum Erblühen der Chrysanthema beitragen.

RIGHT OFFCANVAS AREA