Zurück zur Übersicht
11.12.2019

Heizzentrale von WÄRMEPLUS

Die Schwarzwaldmilch hat in Offenburg eine neue, hochmoderne Heizzentrale eingeweiht. Geplant und gebaut wurde sie von der badenova Tochter badenovaWÄRMEPLUS. Sie hat bereits die Schwarzwaldmilch-Heizzentrale in Freiburg gebaut.

Schwarzwaldmilch Geschäftsführer Andreas Schneider und WÄRMEPLUS Geschäftsführer Klaus Preiser.
Schwarzwaldmilch Geschäftsführer Andreas Schneider und WÄRMEPLUS Geschäftsführer Klaus Preiser.

Mit dem Spruch "Die Milch macht`s" werben Landwirte und Molkereien für ein gesundes Lebensmittel. Aber wer sorgt dafür, dass sie Milch "machen" können? WÄRMEPLUS macht`s! Für die Schwarzwaldmilch in Offenburg hat die badenova Tochter badenovaWÄRMEPLUS jetzt die neue Energiezentrale fertiggestellt und übergeben. Diese neue Heizzentrale ist hocheffizient und umweltfreundlich. Sie spart gegenüber der alten Dampfkesselanlage erhebliche Mengen an Energie und rund 1.100 Tonnen an CO2 Emissionen pro Jahr.

2016 hat badenovaWÄRMEPLUS bereits die neue Heizzentrale in Freiburg für die Schwarzwaldmilch realisiert. Die Pressemitteilung zur neuen WÄRMEPLUS Heizzentrale bei der Schwarzwaldmilch (PDF, 216KB)Offenburg liefert ausführliche Einzelheiten.

  • Über Uns
  • RIGHT OFFCANVAS AREA