Zurück zur Übersicht
11.02.2015

„Partner der Feuerwehr“

Feuerwehr und badenova verbindet nicht nur eine langjährige Partnerschaft. Viele badenova-Mitarbeiter sind sogar selbst in ihrer Freizeit bei der Freiwilligen Feuerwehr aktiv und werden für Einsätze während der Arbeitszeit freigestellt. Für dieses Engagement erhielt badenova aktuell eine Auszeichnung.

 „Partner der Feuerwehr“

„Retten-Löschen-Bergen-Schützen“: Im Ernstfall muss alles schnell gehen. Die Feuerwehr und badenova verbindet dabei weitaus mehr als die meisten denken. Neben dem neuen Feuerwehrgerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr auf dem Freiburger badenova-Betriebsgelände in der Tullastraße, das beide noch näher zusammenrücken lässt, gibt es weitere Berührungspunkte. In etlichen Einsätzen sind die Teams der badenova an den Feuerwehreinsätzen beteiligt. Der kompetente Zugang zu den Strom,- Erdgas- und vor allem auch Wassernetzen sowie eine gezielte Unterbrechung der Strom- und Erdgaszufuhr müssen jederzeit gewährleistet sein. Das Unternehmen badenova möchte jene Mitarbeiter, die sich in der Freiwilligen Feuerwehr engagieren, unterstützen: badenova stellt diese Mitarbeiter für Einsätze während der Arbeitszeit frei. Durch dieses ehrenamtliche Engagement kann der fehlenden Tagesverfügbarkeit der Feuerwehrkräfte entgegengewirkt werden.

badenova wurde mit der Plakette "Partner der Feuerwehr" ausgezeichnet
badenova wurde mit der Plakette "Partner der Feuerwehr" ausgezeichnet

Als sichtbares Zeichen der Anerkennung und Dankbarkeit für die langjährige Zusammenarbeit wurde badenova nun vom Präsidenten des Deutschen Feuerwehrverbandes Hans-Peter Kröger mit der Plakette „Partner der Feuerwehr“ ausgezeichnet. Mit der Auszeichnung werden seit 1999 besonders feuerwehrfreundliche Firmen und Institutionen geehrt.

Wolfgang Kiss, Brandschutzbeauftragter der badenova und selbst aktiver Feuerwehrmann seit 40 Jahren, koordiniert die Zusammenarbeit mit den Feuerwehren in der Region. So übernimmt die örtliche Feuerwehr den Ersteinsatz bei Störungen im Erdgasnetz in Randbereichen des badenova-Netzgebietes, da es beim Ernstfall zu lange dauern würde, bis die Bereitschaftstruppen von badenova vor Ort sind.


RIGHT OFFCANVAS AREA