Zurück zur Übersicht
19.02.2015

Wissenschaft studiert Biogas

Die Biogasproduktion bei der badenova-Biogasanlage im Gewerbepark Breisgau ist auch für die Wissenschaft interessant. Studenten der Fakultät für Umwelt und natürliche Ressourcen der Uni Freiburg haben sich im Rahmen ihres Studienganges "Umweltwissenschaften und Management für Erneuerbare Energien" vor Ort in die Praxis der Biogasproduktion einführen lassen.

Die Substratwaage zeigt an: Soviel wiegt ein gutes Dutzend Studenten mit Dozent und Fotograf.
Die Substratwaage zeigt an: Soviel wiegt ein gutes Dutzend Studenten mit Dozent und Fotograf.

Die Besichtigungstour zeigte von der Subastratanlieferung und der Vergärung den gesamten Prozess bis hin zu den Gastrennverfahren. Vor Ort führte und erklärte Eduard Schmidle vom badenova Dienstleister der Fa. Brucker GmbH. Neben dem konzentrierten fachlichen Wissen vermittelte er auch unterhaltsame Anekdoten aus dem Tagesgeschäft. Zum Beispiel die Geschichte von der Taube, die sich mal bis zur Fluguntauglichkeit am Substrat vollgestopft hatte.

Mit diesem Besuch erfuhren die zukünftigen Master der Umweltwissenschaften bzw. Manager für Erneuerbaren Energien, von der nachhaltigen, innovativen und regional wertschöpfenden Biogasstrategie von badenova. Vielleicht war ein/e zukünftige/r Kollege/in mit dabei?

RIGHT OFFCANVAS AREA