Zurück zur Übersicht
12.03.2015

Start Energietouren 2015

Unter dem Motto „Energie im Lebensmittelhandwerk – intelligente Energieeffizienz rund um unsere Lebensmittel“ startet am Dienstag, 24. März die erste Energietour 2015. Interessierte können sich ab sofort anmelden.

Start Energietouren 2015

badenova, die Handwerkskammer Freiburg, der Wirtschaftsverband 100 Prozent Erneuerbare Energien und der Verein Klimapartner Oberrhein organisieren in regelmäßigen Abständen gemeinsam Infomationsfahrten zu innovativen Energiethemen. Mit den Energietouren sollen Experten aber auch Interessierte ausgewählte Leuchtturmprojekte, die Vorbildcharakter haben, kennenlernen.


Die erste Energietour der diesjährigen Veranstaltungsreihe „Energietouren - Regionale WENDEpunkte“ startet am Dienstag, 24. März um 13:00 vor dem Eingang der badenova in Freiburg (Tullastraße 61). Wie Energieeffizienz nicht nur für Einzelaspekte, sondern für den gesamten Produktionsprozess in Lebensmittel-verarbeitenden Betrieben umgesetzt werden kann, zeigt diese Energietour anhand dreier ausgewählter Beispiele.
Schwerpunkt der ersten Station, der Metzgerei Reichenbach im Glottertal, ist dabei die besondere Kältetechnik. Diese wurde als Vorreiter-Projekt von der Deutschen Bundesstiftung gefördert. Die zweite Station, die Metzgerei Linder in Denzlingen, zeigt, was heutzutage im Zuge des Neubaus eines Produktionsgebäudes an Energieeffizienz sinnvoll umgesetzt werden kann. An der dritten und letzten Station der Energietour, die Produktion der K&U Bäckerei GmbH in Neuenburg, gibt es einen Einblick in den Bereich der Erzeugung von Backwaren.

Die Teilnahme an den Energietouren ist kostenlos. Eine Anmeldung ist jedoch aufgrund einer begrenzten Anzahl von Plätzen notwendig und erfolgt ab sofort online über die Handwerkskammer Freiburg.

Details zum ersten Tourenprogramm 2015 sind dem Flyer (PDF, 599KB) zu entnehmen.


RIGHT OFFCANVAS AREA