Zurück zur Übersicht
27.05.2015

badenova-Bähnle im Kaiserstuhl

Seit dem Pfingstwochenende fährt das badenova-Bähnle als Touristenattraktion auf einer Rundtour im Kaiserstuhl. Es verbindet die Kaiserstuhl-Ortsteile der Gemeinde Vogtsburg und hält an insgesamt vier Winzergenossenschaften.

Das Bähnle unterwegs im Kaiserstuhl.
Das Bähnle unterwegs im Kaiserstuhl.

Das neue touristische Angebot im Kaiserstuhl wird betrieben und organisiert von Andreas Kiefer und seinem Unternehmen "Kaiserstuhl-Reisen". Unter anderem bietet er auch Segway-Touren durch den Kaiserstuhl oder Bootsausflüge auf dem Rhein an.

Kiefer betreibt das badenova-Bähnle als Partner von badenova und bringt es überall dort zum Einsatz, wo badenova als Sponsor auf Veranstaltungen, Jubiläen, Stadtfesten oder Messen- und Gewerbeschauen für Mobilität sorgt. In den Zeiten außerhalb dieser Engagements setzt er das badenova-Bähnle nun auch in Vogtsburg als "Kaiserstuhl-Express" ein, mit dem er Touristen und Einheimische durch die Weinberge fährt.

Eröffnungsfahrt; Bürgermeister Schweizer (hinten Mitte), badenova-Sprecher Roland Weis (vorne).
Eröffnungsfahrt; Bürgermeister Schweizer (hinten Mitte), badenova-Sprecher Roland Weis (vorne).

"Eine hervorragende Idee, eine tolle Bereicherung des touristischen Angebotes und ein sympathischer Auftritt unseres regionalen Energiepartners badenova", so bewertete Bürgermeister Gabriel Schweizer das Angebot anlässlich eines kleinen Festaktes zur Eröffnung. "Unsere Gemeinde als Miteigentümer von badenova weiß das regionale Engagement sehr zu schätzen."

RIGHT OFFCANVAS AREA