Zurück zur Übersicht
31.08.2015

Geschafft: badenova-Gruppe erhält Energie- und Umweltzertifikat

Um das Zertifikat für das betriebliche Umweltmanagement gemäß ISO 14001 aufrecht zu halten, unterzog sich badenova einem Rezertifizierungsaudit. Neu in diesem Jahr: Geprüft wurde auch das Energiemanagement nach ISO 50001. Anfang Mai waren deshalb drei Auditoren des TÜV Saarlands im Haus und nahmen alle Unternehmensbereiche sowie Tochterunternehmen genau unter die Lupe.

Geschafft: badenova-Gruppe erhält Energie- und Umweltzertifikat

Die Auditoren prüften, ob die ISO Standards 14001 und 50001 eingehalten werden. Ziel der beiden Normen ist die kontinuierliche Verbesserung der umwelt- und energiebezogenen Leistungen.

Zeichen setzen in Sachen Umwelt und Nachhaltigkeit

Die weltweit gültige Zertifizierung nach 14001 dient dazu, in Unternehmen ein effizientes und wirtschaftliches Umweltmanagement aufzubauen. Für badenova besteht das Ziel der Zertifizierung darin, Emissionen sowie die damit verbundenen umweltschädlichen Auswirkungen zu reduzieren sowie einen möglichst effizienten Ressourcenumgang zu erreichen. Das kommt Umwelt und Klima zu Gute und verringert Kosten. Auch Fehlerquellen sollen frühzeitig erkannt und das umweltbewusste Verhalten der Mitarbeiter gestärkt werden.

In diesem Jahr lag das Augenmerk zusätzlich auf der Erfassung der Eigenverbräuche. Hierbei wurden die Anlagen und Einrichtungen energetisch bewertet und alle relevanten Prozesse und Tätigkeiten rund um das Thema Energieeffizienz beleuchtet.

RIGHT OFFCANVAS AREA