Zurück zur Übersicht
11.01.2016

Die badenova Grips-Frage

Das badenova-Maskottchen Gordon Grips geht jetzt auch online: In kleinen Videoclips stellt das schlaue Männchen aus dem badenova-Schul- und Jugendmarketing seine Fragen zu Energiethemen. Die Clips laufen auf Social Media-Kanälen wie Youtube und Facebook sowie auf regionalen Online-Portalen, - und natürlich auf badenova.de.

Bei Gordon Grips handelt es sich um eine Kunstfigur, die als Maskottchen bereits seit Jahren das Schul- und Jugendmarketing bereichert. Mit der Unterrichtsstunde „Klimaschutz zum Anfassen“ oder mit der „Energiewerkstatt“ für Kindergärten hat badenova bei Schulen und Kindergärten im ganzen Marktgebiet ein gefragtes Angebot geschaffen, bei dem der schlaue Gordon Grips stets dabei ist. Und er weiß Bescheid: Auf badenova.de gibt er seit Jahren die Energiespartipps.

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Klimaschutz zum Anfassen“ sind nun eine Reihe von kurzen Filmclips entstanden, bei denen Schulkinder Begriffe aus der Energiewelt erklären. Was ist Energie? Was ist Wärme? Was ist Klima?

Die Unternehmenskommunikation setzt diese Clips nun nicht nur im Schul- und Jugendmarketing ein, sondern stellt die lustigen Filmchen unter dem Titel „Die Gordon Grips-Frage“ auch auf Youtube, Facebook und diverse regionale Online-Portale. Jeden Monat gibt es in Zukunft einen neuen Gordon Grips-Clip. Die kurzen Filmchen – nie länger als 25 Sekunden – führen dann zu einem Link auf die badenova-homepage badenova.de. Und dort findet man dann nicht nur Antworten auf alle Grips-Fragen, sondern jeweils auch eine Langversion der Kinderumfragen – mit manchmal verblüffenden Erklärungen.

RIGHT OFFCANVAS AREA