Zurück zur Übersicht
03.02.2016

Einlaufen mit den Profis

12 Jugendspieler des VFR Ihringen liefen dank Vermittlung durch badenova mit den Profis des SC Freiburg und des Grasshopper Club Zürich auf den Platz. Als "Einlaufkinder“ hatten sie die einmalige Möglichkeit zusammen mit den Fußballprofis das Freundschaftsspiel zu eröffnen.

Vom Spielfeldrand werden die Vorbilder genau beobachtet
Vom Spielfeldrand werden die Vorbilder genau beobachtet

Bei allen Punkt- und Freundschaftsspielen, ebenso im Pokalwettbewerb, gehören in der Fußball-Bundesliga und im internationalen Fußball die "Einlaufkinder" inzwischen zum festen Bestandteil der Spiele. Der SC Freiburg ermöglicht seinen bewährten Sponsorpartnern außerhalb der Punktspiele bei der Auswahl dieser Einlaufkinder mitzuwirken. badenova als langjähriger Energie- und Umweltpartner des SC Freiburg hat nun diese Gelegenheit genutzt und 12 Jungs des VFR Ihringen ein einzigartiges Fußballerlebnis ermöglicht.

Der Herzenswunsch eines jeden Fußballfan, einmal zusammen mit den gestandenen Profis einzulaufen, hat sich dank badenova für die Jungs des VFR Ihringen erfüllt. Sie waren die Einlaufkinder beim Freundschaftsspiel des SC Freiburg gegen Grasshopper Club Zürich am 30. Januar.

Besonderes Highlight: Ein Bild mit Fußballprofi Nils Petersen
Besonderes Highlight: Ein Bild mit Fußballprofi Nils Petersen

„Herzlichen Dank dafür, dass badenova den Jungs solch ein einzigartiges Erlebnis möglich gemacht hat. Die Kids hatten ihren Spaß und die einmalige Möglichkeit das Erlebnis auf einem Bild mit Nils Petersen festzuhalten.“, bedankt sich Marco Darmosz, Trainer der Jugendmannschaft des VFR Ihringen.

RIGHT OFFCANVAS AREA