Zurück zur Übersicht
14.06.2016

2.500 Euro für den guten Zweck

badenova spendet gemeinsam mit der S&G Automobil AG 2.500 Euro an die TRYBA-Stiftung, die sich für Straßenkinder in Vietnam engagiert. Paolo Pecoraro (badenova) und Jochen Rapp (S&G Automobil AG) übergaben den Spendenscheck an Stiftungsgründerin Ingrid Tryba.

Scheckübergabe an Schirmherrin der Stiftung Ingrid Tryba
Scheckübergabe an Schirmherrin der Stiftung Ingrid Tryba

Im Sponsorenwettbewerb des internationalen Hallenspringturniers BadenClassics 2016 gewannen badenova und S&G den Erlös der Gruppenspringprüfung. Die gewonnenen 2.500 Euro spenden sie an die TRYBA-Stiftung "A world for children".

Die Stiftung wurde 2008 von Ingrid und Johannes Tryba mit dem Ziel gegründet, die Situation der Straßenkinder in Vietnam zu verbessern. Die TRYBA-Stiftung arbeitet zu 100 Prozent ehrenamtlich und ist damit auf Spendengelder angewiesen. Mit den Spenden ermöglicht die Stiftung Kindern aus sozialschwachen Familien Zugang zu Bildungseinrichtungen und damit einen Einstieg ins Berufsleben. Darüber hinaus unterstützen sie Waisenhäuser und setzen sich für die Verbesserung der Hygienebedingungen ein. Schirmherrin der Stiftung Ingrid Tryba reist mehrmals im Jahr nach Vietnam, um sich von den einzelnen Hilfsprojekten ein Bild zu machen.

Personnen auf dem Bild (von links):
Ingrid Tryba (TRYBA-Stiftung), Jochen Rapp (S&G Automobil AG), Paolo Pecoraro (badenova) und Reinhad Schill (Turnierleitung BadenClassics).

RIGHT OFFCANVAS AREA