Zurück zur Übersicht
03.02.2017

Sechs SC-Bäumchen für den PTSV Jahn e.V.

Der SC Freiburg konnte am Sonntag in einer intensiven Partie Herta BSC Berlin mit 2:1 bezwingen. Über die erzielten Tore können sich nicht nur die SC-Fans freuen - auch die Umwelt profitiert. Denn auch in dieser Spielsaison pflanzt Badenova als Energie- und Umweltpartner des SC Freiburg für jedes erzielte Tor einen jungen Baum. Gemeinsam mit dem Fußballverein PTSV Jahn e.V. und den SC Spielern Janik Haberer und Georg Niedermeier wurden diese Woche sechs SC-Bäumchen für die vergangenen vier Spieltage gepflanzt.

Sechs SC-Bäumchen für den PTSV Jahn e.V.

Nachhaltigkeit beim SC Freiburg – Nachhaltigkeit beim regionalen Energie- und Umweltdienstleister Badenova: Beides wird durch die gemeinsame Baumpflanzaktion in der aktuellen Bundesligasaison miteinander verknüpft. Badenova spendiert, wie bereits in den vergangenen beiden Saisons, pro Tor einen Baum. Die Patenschaft für die Bäume übernehmen in diesem Jahr Vereine, mit denen Badenova bereits langjährige Sponsoringpartnerschaften pflegt. In dieser Woche wurden auf Grund einer Winterpause gleich sechs junge Bäume für die vergangenen vier Spieltage auf dem Sportgelände des PTSV Jahn e.V. gepflanzt. Der Fußballverein organisiert durch Unterstützung der badenova bereits seit 2005 ehrenamtlich die Freiburger LaufNacht. Mit Hilfe des Badenova Innovationsfonds wurde zudem auch das Vereinszentrum ökologisch umgebaut.

„Wir freuen uns sehr, dass wir als langjähriger Partner der Badenova nun auch die Baumpatenschaft für die sechs SC-Bäumchen übernehmen dürfen“, so Robert Sättele, Präsident des PTSV Jahn e.V..

Sechs SC-Bäumchen für den PTSV Jahn e.V.

Die Bäume sind den Toren von Florian Niederlechner (64. Minute) im Spiel gegen den FC Schalke 04 sowie den beiden durch ihn erzielten Tore im Spiel gegen den FC Ingolstadt (34. & 41. Minute) gewidmet. Janik Haberer traf ebenfalls im Spiel gegen den FC Bayern München in der 4. Minute und im Spiel gegen Herta BSC Berlin (39. Minute). Diesen beiden Treffer sowie dem Siegestor von Nils Petersen (87. Minute) sind die restlichen drei SC-Bäumchen gewidmet.

Die gepflanzten Ahornbäume werden pro Jahr ca. 430 Kilogramm CO2 binden. Seit dem Start der Aktion wurden insgesamt schon 147 Bäume in die Erde gesetzt.

RIGHT OFFCANVAS AREA