Zurück zur Übersicht
16.02.2017

Hohe Beteiligung am Führungsfeedback

Dieses Jahr folgten 80 Prozent der Mitarbeiter dem Aufruf des Personalmanagements ihrer Führungskraft Feedback über die Zusammenarbeit zu geben. Die Beteiligung liegt damit deutlich höher als in den vergangenen Jahren.

Hohe Beteiligung am Führungsfeedback

Bei badenova haben 86 Prozent der Mitarbeiter ihr Feedback abgegeben, bei bnNETZE sind es 77 Prozent, bei WÄRMEPLUS 78 Prozent, bei E-MAKS 87 Prozent und bei badenIT 60 Prozent. Die Gesamtbeteiligung von 80 Prozent ist dabei deutlich höher, als in den zwei vergangenen Jahren - 2016 haben 68 Prozent die Feedbackmöglichkeit genutzt, im Jahr 2015 nur 64 Prozent. Laut Esther Haselwander (Personalmanagement) deutet dieses Ergebnis darauf hin, dass dises Feedbackinstrument im Unternehmen gut ankommt und der überarbeitete Fragebogen eine hohe Akzeptanz erfährt.

Die Einzelergebnisse der Umfrage wurden heute vom externen Dienstleister an Führungskräfte und Mitarbeiter (ohne Kommentare) verschickt. Wichtig ist nun, dass die Führungskräfte das Ergebnis zeitnah in ihrem Team besprechen. Um sich als Führungskraft Tipps und Hinweise für die Besprechung der Ergebnisse zu holen, findet am 20. Februar von 16:30 – 17:30 Uhr eine Kurzschulung im Forum am Standort Freiburg statt. Eine Anmeldung ist über das Veranstaltungsmanagement möglich.

Bei Fragen rund um das Führungsfeedback steht Esther Haselwander gerne zur Verfügung.


RIGHT OFFCANVAS AREA