Zurück zur Übersicht
08.03.2017

Maßgeschneiderte Energieaudits

Mit ihren über 130 bundesweiten Einrichtungsstandorten ist die Evangelische Jugendhilfe Friedenshort eines von 22 Unternehmen, für die das Team der ESDG im vergangenen Jahr Energieaudits durchgeführt hat. Das Besondere daran: Sie führen die Audits nicht nur selbst durch, sondern haben sie auch in Eigenregie entwickelt.

Thomas Birkenmaier (ESDG) beim Aufnehmen der Energiedaten der Heizungsanlage beim Kunden
Thomas Birkenmaier (ESDG) beim Aufnehmen der Energiedaten der Heizungsanlage beim Kunden

Seit Inkrafttreten des Gesetzes über Energie- dienstleistungen (EDL-G) Ende 2015 sind große Unternehmen gesetzlich dazu verpflichtet alle vier Jahre Energieaudits durchzuführen. Aufgrund ihrer vielen Versorgungsobjekte sind auch soziale und caritative Einrichtungen wie die Evangelische Jugendhilfe Friedenshort von diesem Gesetz betroffen. Die soziale Einrichtung betreut und unterstützt mit ca. 1.000 Mitarbeitern Jugendliche und Menschen mit Behinderungen. Die Herausforderung für die ESDG als Energiedienstleiter der Einrichtung war es, für die unterschiedlichen Objekte - vom Büro über große Heime bis hin zu Jugenddörfern - ein passendes Konzept zu finden. Deshalb wurden die Auditberichte speziell auf die Anforderungen dieser Kundengruppe in Eigenregie entwickelt. Den Erfolg des Konzepts belegen nicht nur die Zahlen, sondern auch die erfolgreich bestandene Prüfung durch die BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle). Die Behörde prüft stichprobenartig, ob durchgeführte Audits den vom Gesetzgeber vorgegebenen Anforderungen in allen Kriterien entsprechen. Diese Prüfung hat die ESDG ohne Beanstandungen erfolgreich gemeistert.

Wichtiger Bestandteil des Audits sind die Vor-Ort-Begehungen beim Kunden
Wichtiger Bestandteil des Audits sind die Vor-Ort-Begehungen beim Kunden

Maßgeblich initiiert und entwickelt wurde das Energieaudit von Thomas Birkenmaier, Key Account Manager ESDG: „Unsere anfängliche Idee, das Energieaudit an einen externen Dienstleister zu geben, gestaltete sich aus verschiedenen Gründen sehr schwer. Dies haben wir uns zum Anlass genommen, ein eigenes Auditkonzept zu entwickeln, das auf die speziellen Bedürfnisse unserer Kunden zugeschnitten ist.“ Unterstützung erhielt Thomas Birkenmaier bei der Abarbeitung aus dem Team von Manuel Baur (MED-S-ED), das bereits seit einigen Jahren erfolgreich Effizienzberatungen und ebenfalls Energieaudits für Industrie und Kommunen durchführt.

Die Evang. Jugendhilfe Friedenshort war mit der Leistung der ESDG sehr zufrieden, sodass Thomas Birkenmaier für das BHKW des Kunden ebenfalls den von ESDG entwickelten „BHKW Dienstleis-tungsservice“ abschließen konnte. Auch das Team von Manuel Baur (MED-S-ED) profitiert von der guten Zusammenarbeit mit dem Kunden: Sie dürfen für die soziale Einrichtung mehrere Sanierungskonzepte erstellen.


RIGHT OFFCANVAS AREA