Newsletter für Geschäftskunden und Kommunen

Logo des badenova Newsletters für Kommunen und Geschäftskunden Energie.Fakt.

Geschäftskunden, Marktpartner und Kommunen von badenova bekommen regelmäßig neueste Informationen: mit dem Energie.Fakt. Trends in der Energiebranche, Veränderungen in der Energiepolitik oder Neuheiten und innovative Services - in Energie.Fakt steht es drin.

Die Freiburger Verkehrsbetriebe VAG setzen im Stadtverkehr erstmals elektrisch betriebene Linienbusse ein.
Thema: Mit dem Elektrobus durch Freiburg

Unsere Top-Themen in Energie.Fakt, 2020-01 | PDF, 1,5 MB

  • Elektrisch durch Freiburg:
    Die Freiburger Verkehrsbetriebe VAG setzen im Stadtverkehr erstmals elektrisch betriebene Linienbusse ein. Ermöglicht hat das unter andrem auch badenova, die zusammen mit der Stadt und der VAG auch für das Design der Busse verantwortlich ist.
  • Vom Geistesblitz zum Business:
    Manchmal entstehen Innovationen durch Geistesblitze, manchmal durch beharrliches Ausprobieren, manchmal durch Zufall. Aber wie auch immer sie entstehen, fast immer brauchen sie auf ihrem Weg zum Erfolg finanzielle und institutionelle Hilfe und jemanden, der an sie glaubt. Zahlreiche Beispiele dafür bietet der badenova Innovationsfonds, die wir in der Ausgabe vorstellen.
  • Das Grüne Emissionshaus:
    Die badenova Tochter badenovaWÄRMEPLUS ist seit 2017 mit 50 Prozent am Freiburger Unternehmen „Das Grüne Emissionshaus“ (DGE) beteiligt. Seit 1996 projektiert, finanziert und managt DGE deutschlandweit Wind- und Solarparks.

Energie.Fakt - ältere Ausgaben

Das neue Rechenzentrum von badenIT bietet höchste Sicherheitsstandards nach dem TÜV-Siegel ISO
27001.
Thema: Höchste Sicherheitsstandards im Rechenzentrum der badenIT
Inbetriebnahme des neuen badenova Batteriespeichers in Freiburg-Opfingen.
Thema: Inbetriebnahme des neuen Batteriespeichers
Thema: Die Stadt der Zukunft
Thema: Energie 4.0 - badenova fördert Vernetzung
Thema: Unterirdisch gut - Wartung von Tiefbrunnen mit Hilfe von Tauchern
Einweihung der Ladesäule beim Landratsamt Freiburg mit (von links) Baubürgermeister Martin Haag, Landrätin Dorothea Störr-Ritter und badenova Vorstandsvorsitzender Dr. Thorsten Radensleben.
Thema: Elektrisch durch die Stadt - badenova hilft beim Ausbau der Ladeinfrastruktur
Auch der Ringlihof in Horben setzt auf Sonnenkombi von badenova - eine Kombination aus Solarstrom und Stromspeicher.
Thema: Stromspeicher immer attraktiver - Rendite und Autonomiegrad überzeugen
Auf dem Gelände des ehemaligen badenova Servicecenters in Breisach ist badenCAMPUS eingezogen, ein Gründerzentrum für StartUps.
Thema: badenCampus in Breisach - Gründerzentrum im ehemaligen badenova Servicecenter
In Lörrach steht der badenova City Tree. Es handelt sich dabei um eine vier Meter hohe Mooswand, die nicht nur ein Gestaltungselement ist, sondern vor allem die Luft reinigt.
Thema: Moos reinigt Stadtluft - badenova „pflanzt“ einen City Tree in Lörrach
Der Laptop als Steuerzentrale der Straßenbeleuchtung: Mittels virtuellen Stadtplans kann bnNETZE jeden
einzelne Lichtpunkt in Echtzeit steuern und auswerten.
Thema: Straßenbeleuchtung der Zukunft - effizient, flexibel und zugleich intelligent
Das Hofgut Sternen im Höllental hat ein eigenes Energiehaus errichtet, das das gesamte Hofgut-Areal nahezu energieautark macht.
Thema: Strom selber machen - Sonne, Wasser und Holz versorgen das Hofgut Sternen
MUNITION VON DER SONNE: 8.004 PV-Module auf ehemaligen Munitionsbunkern
Thema: Fest der ersten Flamme in Epfendorf-Trichtingen
LED-Flutlichtanlage_laesst_den_Endinger_Fussballplatz_erstrahlen
Thema: Leuchttürme der Energieversorgung: LED-Flutlicht mit dem Innovationsfonds
Schwarzwaldmilch-Geschäftsführer Andreas Schneider und WÄRMEPLUS-Geschäftsführer Klaus Preiser stoßen auf die Zusammenarbeit an – natürlich mit frischer Schwarzwaldmilch.
Thema: Intelligente Energielösungen für die Schwarzwaldmilch Freiburg
Wasserversorgung 2050: badenova als Partner beim Projekt „Kleine Kinzig“
Thema: Wasserversorgung 2050 - badenova als Partner beim Projekt „Kleine Kinzig“
Energieaudit ist Pflicht - Unternehmen müssen neue Vorgaben erfüllen
Thema: Energieaudit ist Pflicht - Unternehmen müssen neue Vorgaben erfüllen

Ihre Meinung

Wenn Sie Anregungen und Wünsche haben - unsere Redaktion freut sich auf Ihr Feedback per E-Mail an unternehmenskommunikation@badenova.de.

Als Print-Version anfordern

Sie können sich Energie.Fakt auch in gedruckter Form per E-Mail an unternehmenskommunikation@badenova.de bestellen.

  • Über Uns
  • RIGHT OFFCANVAS AREA