Gemeinsam für den Schutz der Bienen

Als unverzichtbare Bewahrer der Schöpfung übernehmen Bienen einzigartige biologische Leistungen im Kreislauf der Natur. Um den Lebensraum der heimischen Bienen zu schützen und die Imker bei ihrer ökologisch bedeutsamen Arbeit zu unterstützen, stellen wir ihnen auf unserem Betriebsgelände Wiesenflächen für ihre Bienenvölker zur Verfügung. So haben die ersten Bienen ihre neue Heimat bereits auf dem badenova Gelände bei den Wasserwerken in Hausen und Ebnet, dem „Wasserschlössle“ im Sternwald sowie in einem kleinen Park auf dem Betriebsgelände in Freiburg bezogen.

Dahinter verbirgt sich eine langjährige Partnerschaft mit dem Freiburger Imkerverein, mit der wir nicht nur den Betrieb eines Schaubienenstands im Freiburger Tiergehege Mundenhof sichern, sondern auch zahlreiche Projekte mit regionalen Kindergärten und Schulen umsetzen.

Darüber hinaus sind wir Partner des Naturparks Schwarzwald Mitte/Nord , der sich mit einem Projekt namens „Blühender Naturpark“ in großem Maße dafür einsetzt, den Schwarzwald für die heimischen Bienen blumenbunter werden zu lassen.

Schützen auch Sie unsere heimischen Bienen

Bienenschutz bedeutet in erster Linie der Schutz ihrer Lebensräume. Durch immer weniger Naturlandschaft und eintönige Grünflächen verlieren die Bienen an Lebensraum und Nahrungsangebot. Zum Schutz dieser unerschöpflichen und unverzichtbaren Energielieferanten, kann jeder etwas beitragen: Ob im eigenen Garten oder auf dem Balkon – bereits kleine Wildblumenbeete helfen den Wild- und Honigbienen bei ihrer Nahrungssuche. Deshalb verteilen wir gemeinsam mit dem Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord Saatmischungen für nektareiche Wildblumenbeete, die selbst auf dem kleinsten Balkon gedeihen. Die Wildblumen-Mischung können Sie kostenlos in unseren badenova Shops und an unseren Standorten abholen.

RIGHT OFFCANVAS AREA