Energiekultur gelebt

Dass badenova auch im täglichen Handeln Vorbild sein kann, zeigt beispielsweise das Angebot des Fahrrad-Leasings für Mitarbeiter.

Wir wollen als glaubwürdiger Energiedienstleister unsere ökologische Ausrichtung nicht nur nach Außen, sondern auch nach Innen leben. Das ist unternehmerisch gelebte Energiekultur.

Seit 2008 gibt ein jährlicher Ökologie- und Umweltbericht | PDF, 3,1 MB detailliert Auskunft über die Klima- und Umweltrelevanz aller unserer Aktivitäten und Angebote. Aus ihm geht eine jährliche CO2-Ersparnis von im Schnitt 500.000 Tonnen durch badenova-Maßnahmen hervor.

Dass wir als Unternehmen auch im täglichen Handeln Vorbild sind, zeigt beispielsweise das Angebot des Fahrrad-Leasings für Mitarbeiter. Es ist die Summe aus vielen kleinen Schritten und Maßnahmen, die uns auf einem ökologischen Kurs hält. Dazu gehört auch die umwelteffiziente Gestaltung des Neubaus am Standort Freiburg, der 2015 mit dem Platin-Zertifikat der Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen ausgezeichnet wurde. Herzstück des 3.500 Quadratmeter großen Gebäudes ist ein bioerdgasbetriebenes Blockheizkraftwerk.

Auch das bereits seit Jahren in Folge an uns und unsere Töchter E-MAKS und badenovaWÄRMEPLUS verliehene Ökoverkehrssiegel der Stadt Freiburg zeugt von gelebter Energiekultur. Mit dem Siegel werden Unternehmen ausgezeichnet, die sich in vorbildlicher Weise dafür einsetzen, dass ihre Beschäftigten mit umweltfreundlichen Verkehrsmitteln zum Betrieb gelangen. .

RIGHT OFFCANVAS AREA