Ein Pakt mit der Umwelt

Unser Anspruch: Wir handeln im Einklang mit der Region

Als regional verankertes Unternehmen tragen wir eine besondere Verantwortung für den Umwelt- und Klimaschutz in der Region. Der möglichst schonenden Umgang mit den Ressourcen sowie das unternehmerische Handeln im Einklang der Natur, sind dabei wichtige Bausteine unserer Unternehmensphilosophie. Mit unserem Umwelt- und Energiemanagementsystem gehen wir unserem hohen Anspruch nach, unsere Umweltleistungen stetig zu optimieren. So sind wir und unserer Tochterunternehmen badenovaWÄRMEPLUS, Freiburger Wärmeversorgung, bnNETZE, badenIT und E-MAKS nach den internationalen Normen ISO 14001 | PDF, 266,0 kB und ISO 50001 | PDF, 279,0 kB zertifiziert.

Dass Nachhaltigkeit und Umweltschutz bei uns groß geschrieben ist, zeigt auch, dass wir intern eine Stabstelle „Innovation und Umweltmanagement“ unterhalten. Sie hat für das gesamte Handeln des Unternehmens Ökologie- und Nachhaltigkeitsleitlinien | PDF, 78,7 kB erarbeitet. Sie regeln zum Beispiel die nachhaltige Beschaffung, den Einsatz von FSC-Papier sowie das betriebliche Umweltmanagementsystem und Energiemanagementsystem.

759.192

Tonnen CO2 haben wir im Jahr 2016 durch unsere Umweltmaßnahmen eingespart

- das entspricht dem jährlichen CO2-Ausstoß von 281.182 PKW.

Klimaschutz ist messbar

Die Verantwortung gegenüber unserer Umwelt machen wir messbar – bereits seit 2008 veröffentlichen wir einen Ökologie- und Nachhaltigkeitsbericht , indem wir die ökologische Bilanz des Unternehmens darstellen. Da das unternehmerische Handeln stark von unserer Verantwortung für die Umwelt und die Region geprägt ist, möchten wir unseren Weg transparent und überprüfbar machen.

RIGHT OFFCANVAS AREA