Sanierungsfahrplan (BAFA) für Heizungsmodernisierer

Der Sanierungsfahrplan ist ein Beratungsinstrument für Gebäudeeigentümer und eine 5%-ige Erfüllungsoption des Erneuerbare-Wärme-Gesetzes (EWärmeG) für Wohngebäude in Baden-Württemberg. Bei einer Vor-Ort-Besichtigung wird der Sanierungsfahrplan in kurzer und kompakter Form erstellt und Ihnen zugeschickt. Falls gewünscht wird dieser telefonisch erläutert. Ein weiterer Vor-Ort-Termin findet nicht statt.

Bitte beachten Sie: Der Sanierungsfahrplan muss spätestens 18 Monate nach Inbetriebnahme Ihrer Heizungsanlage vorgelegt werden.

Diese Leistungen umfasst der Sanierungsfahrplan

  • Vor-Ort-Begehung
  • Sanierungsfahrplan mit zwei Lösungsvorschlägen
  • auf Wunsch telefonische Erläuterung
  • Teilerfüllung des EWärmeG zu 5 %

So läuft's ab

  • Wir vereinbaren einen Termin für die Begehung.
  • Ein Energieberater erstellt vor Ort eine Ist-Analyse.
  • Ihr Sanierungsfahrplan wird mit mindestens zwei Lösungsvarianten ausgearbeitet und Ihnen zugeschickt
  • Auf Wunsch erläutern wir Ihnen den Sanierungsfahrplan in einem Telefonat.

Ein Förderbeispiel

  • Beratungskosten: 1.300 €
  • Förderung: 60 %
  • Ihr Eigenanteil: 520 €

Weitere Themen aus dem Bereich Gebäude-Effizienz

BAFA-Vor-Ort-Beratung

Ein BAFA-Energieberater berät Sie vor Ort und erstellt Ihnen ein maßgeschneidertes Sanierungskonzept.

Gebäudeenergieausweis

Lassen Sie sich einen Energieausweis für Ihre Immobilie erstellen und profitieren Sie von Modernisierungsempfehlungen.

RIGHT OFFCANVAS AREA