Zurück zur Übersicht
17.07.2019

Sprechende Mülleimer in Schluchsee und Feldberg

Der Energie- und Umweltdienstleister badenova stellt in Zusammenarbeit mit den Gemeinden Schluchsee und Feldberg mehrere „sprechende Mülleimer“ an exponierten Plätzen im Hochschwarzwald auf. Die Aktion soll helfen, Umweltbewusstsein zu schärfen und den Wert einer intakten Natur aufzuzeigen.

v.l.n.r.: Jürgen Kaiser, Johannes Albrecht, Hansy Vogt und Mathias Nikolay
v.l.n.r.: Jürgen Kaiser, Johannes Albrecht, Hansy Vogt und Mathias Nikolay

„Danke, dass du die Natur sauber hältst“, sagt zum Beispiel einer der Mülleimer, oder „Her mit dem Müll, ich schlucke alles, was nicht in die Landschaft gehört“. Die Botschaften ähneln sich und sind teils in witzige Sprüche gekleidet. Stets geht es – nicht belehrend, sondern mit leichtem Augenzwinkern - um die Themen „Schütze die Umwelt, entsorge deinen Müll richtig, werfe nicht allen Abfall in die Natur“.

Die Bürgermeister Jürgen Kaiser (Schluchsee) und Johannes Albrecht (Feldberg) waren sofort angetan von der Idee, als badenova anklopfte und nach geeigneten Aufstellungsorten fragte. Intakte Landschaft und saubere Natur sind wesentliche Merkmale des Hochschwarzwaldes und feste Bestandteile des sanften Tourismus, um den sich beide Fremdenverkehrsorte stetig bemühen. Und auch zu badenova passt die Aktion: „Unsere nachhaltige und ökologische Ausrichtung ist mit dem Versprechen verknüpft, dass wir uns als Energie- und Umweltdienstleister für eine lebenswerte Zukunft in unserer Region einsetzen“, so erklärte Vorstand Mathias Nikolay anlässlich der Vorstellung der Aktion. „Wir setzen nicht nur auf ökologische Produkte und Dienstleistungen, sondern wir stellen auch unser gesamtes Engagement in der Region unter diese Vorgabe.“ Insgesamt kommen an zwei Standorten auf dem Feldberg und an drei Standorten in Schluchsee zunächst fünf Mülleimer zum Einsatz. Sie sind mit entsprechenden Botschaften versehen und im auffälligen badenova-Blau schon von weitem zu erkennen. Es handelt sich um Mülleimer, die aus Recycling-Material hergestellt wurden. Die Stromversorgung für die Sprachnachrichten erfolgt über integrierte Solarmodule.

badenova hat für diese Aktion als Paten und Mitwirkenden den offiziellen Schwarzwald-Botschafter Hansy Vogt gewinnen können. Der sympathische Musiker, Entertainer und Moderator, ein gebürtiger Feldberger, hat der Aktion seine Stimme geliehen und sämtliche Sprüche gesprochen, zum Teil auch selbst mitentwickelt. „Das hat nicht nur mir viel Spaß gemacht, ich glaube, dass auch Wanderer und Besucher viel Spaß haben werden, wenn sie ihre Abfälle in einen der sprechenden Mülleimer werfen“, so Hansy Vogt.

Die Mülleimer stehen an folgenden Plätzen:

  • Feldberg-Falkau am Schwellenweiher/Biberpfad
  • Feldberg-Ort am Fuße der Feldbergbahn
  • Schluchsee am Rathausbrunnen
  • Schluchsee an der Blumenlokomotive beim Bahnhof
  • Schluchsee-Blasiwald am Spielplatz
RIGHT OFFCANVAS AREA