• Als ökologisches Unternehmen setzt badenova sich aktiv für Umwelt- und Klimaschutz in der Region ein.

    Herzensangelegenheit: Umwelt- und Klimaschutz

  • Unsere ökologische Verantwortung

    Wir sorgen für eine lebenswerte Zukunft. In diesem einen klaren Satz steckt die gesamte Bandbreite all dessen, was wir als ein moderner Energie- und Umweltdienstleister leisten. Schon seit langem sind wir in Sachen Klimaschutz und Umweltengagement der maßgebliche Akteur und Vorreiter in der Region. Unsere klare ökologische und regionale Ausrichtung und der damit verbundene verantwortungsvolle und nachhaltige Umgang mit unserer Umwelt, ziehen sich dabei durch all unsere Unternehmensbereiche. So versogen wir beispielsweise alle unsere Privatkunden seit 2008 mit ökologischen, atomstromfreien Strom. Und bereits seit der Unternehmensgründung 2001 fließen Jahr für Jahr drei Prozent unseres Gewinns direkt in den Innovationsfonds Klima- und Wasserschutz zur Förderung von innovativen Umweltschutzprojekten.

    Mit intelligenten Lösungen treiben wir die Energiezukunft von morgen voran. Erneuerbaren Energien bilden dabei das Fundament für eine ökologische Energieversorgung. Deshalb haben wir all unsere Kompetenzen in einer eigenen Tochter gebündelt. badenovaWÄRMEPLUS ist der kraftvolle Motor für die praktische Umsetzung der Energiewende in unserer Region. Mittlerweile dürfen wir stolz behaupten, ein Vorbild in Sachen Klimaschutz und Umweltengagement zu sein. Die regionale Ausrichtung und der verantwortungsbewusste Umgang mit unserer Umwelt ziehen sich durch unsere gesamten Unternehmensbereiche.

    "Es gibt keinen Planeten B. Warum leben wir dann so, als hätten wir einen?"
    Eisberg am Bertoldsbrunnen
    Es ist Zeit zum Handeln: Das sollte die Eisbergaktion in der Freiburger Innenstadt verdeutlichen.

    Diese Frage sollte sich jeder Einzelne von uns immer wieder stellen. Um die Menschen in der Region für den Klima- und Umweltschutz zu sensibilisieren, führen wir unterschiedliche Events in unserem Marktgebiet durch. Einblicke in unsere letzten Klimaschutzaktionen finden sich auf unserer Aktionsseite.

    Zudem unterstützen wir jedes Jahr mit rund 1,5 Mio. Euro aus dem badenova Unternehmensgewinn Energiepioniere bei ihren regionalen Klima- und Wasserschutzprojekten. Antragsberechtigt ist jeder - ob Privatperson, Verein, Organisation oder Kommune. Alle 287 geförderten Projekte sowie deren Ergebnisse finden sich auf der Seite des Innovationsfonds.

    So tragen wir zu einer lebenswerten Zukunft bei

    Die Anforderungen an eine nachhaltige Energieversorgung haben sich in den letzten Jahren verändert und an enormer Wichtigkeit gewonnen. Als regional verwurzeltes Unternehmen tragen wir – und die gesamte badenova Unternehmensgruppe – eine besondere Verantwortung für den hiesigen Umwelt- und Klimaschutz. Es ist unser Ziel, ein Umdenken und eine zukunftsfähige Energieversorgung zu etablieren.

    Kurzum: eine Energiewende für alle!

    Unsere Ökologie- und Nachhaltigkeitsleitlinien

    Eine Energiewende für alle Bürgerinnen und Bürger in der Region ist zentraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Diese beinhaltet folgende Punkte:

    • Einen nachhaltig veränderten Erzeugungs- und Beschaffungsmix – weg von fossil-nuklearen, hin zu regenerativen Energiequellen
    • Eine Dezentralisierung der Energieerzeugung durch konsequenten Ausbau der Kraft-Wärme-Kopplung in unserer Region
    • Intensive Anstrengungen zur Steigerung der Energieeffizienz und zur Senkung des Energieverbrauchs in allen Bereichen des privaten, wirtschaftlichen und öffentlichen Lebens
    • Jährlich vermeiden wir durch Umweltschutzmaßnahmen mehrere tausend Tonnen CO2 - alleine 2019 haben wir dadurch insgesamt 782.514 Tonnen CO2 eingespart

    Wir haben uns eigene Ö̈kologie- und Nachhaltigkeitsleitlinien (PDF 78,7 kB) gegeben, nach denen wir unser Handeln ausrichten. Um uns kontinuierlich weiter zu verbessern, stellen wir uns in regelmäßigen Abständen der neutralen Prüfung durch externe Gutachter. Hier geht's zu unseren Auszeichnungen und Zertifikaten.

    Unser regionaler Auftrag als nachhaltiges und ökologisches Unternehmen

    Unser Selbstverständnis ist es, marktfähige, bezahlbare, nachhaltige sowie dauerhafte Energielösungen zu entwickeln. Das geht weit über die herkömmlichen Öko-Nischen hinaus. Dahinter steckt unser Anspruch, mit der ganzen Kraft eines mittelständischen und regional verankerten Unternehmens, einen kompletten Kurswechsel in eine ökologische Energiezukunft in der Region zu realisieren.

    Rund 175 Städte und Gemeinden erteilten uns hierfür bereits 2008 den sogenannten „Regionalen Auftrag“. Damit übergeben sie uns die Verantwortung, die Energiewende in der Region aktiv umzusetzen. Auszüge des Regionalen Auftrags sowie detaillierter Informationen dazu finden sich auf der Webseite zum Nachlesen.

    Klima- und Umweltschutz beginnt mit kleinen Maßnahmen

    Als ökologisches und nachhaltiges Unternehmen sind wir unserer großen Verantwortung für den Klima- und Umweltschutz bewusst. Um die großen Ziele zu erreichen, beginnen wir bereits bei den Kleinsten.

    So setzen wir uns zum Beispiel für den Schutz der Bienen ein.

    Gemeinsam für den Schutz der Bienen - badenova engagaiert sich auf unterschiedlichste Weise für den Schutz der heimischen Bienen.

    Um den Lebensraum unserer heimischen Bienen zu schützen, stellen wir Imkern aus der Region auf unseren Betriebsgeländen kostenlos Wiesenflächen zur Verfügung. Auf dem badenova Gelände bei den Wasserwerken in Hausen und Ebnet, dem „Wasserschlössle“ im Sternwald sowie in einem kleinen Park auf dem Betriebsgelände in Freiburg und auch in Lörrach haben bereits viele Bienenvölker eine neue Heimat gefunden.

    Helfen auch Sie mit beim Schutz unserer Bienen! Wie auch Sie ganz leicht zur Bienenschützerin oder zum Bienenschützer werden können, erfahren Sie auf unserer Seite rund um unser Bienenengagement.


    Ein kraftvoller Grund für Ihr Vertrauen: badenovaWÄRMEPLUS

    Ohne „Wärmewende“ gibt es keine Energiewende: deshalb gründeten wir im Jahr 2007 die Tochter badenovaWÄRMEPLUS. Seit ihrer Gründung projektiert, baut und betreibt badenovaWÄRMEPLUS zwischen Hochrhein und Nordschwarzwald Wärmenetze und -anlagen. Teils in Eigenregie, teils für Kunden und Partnerunternehmen im Auftrag. Das PLUS steht für die zusätzlichen Unternehmensbereiche Solar, Biomasse/Biogas, Wind und Wasser.

    Bekannte Projekte von badenovaWÄRMEPLUS:

    • Die großen Blockheizkraftwerke (BHKW) in Freiburg-Landwasser und -Weingarten
    • Die Heizzentrale im Vauban, welche viele tausend Menschen effizient mit Wärme versorgt
    • Die Ergänzung der Energiezentrale der Schwarzwaldmilch in Freiburg um ein Blockheizkraftwerk
    • Über 600 Tonnen CO2 sparen wir jährlich dank der Sonnenkraft durch Photovoltaik auf den Dächern des Parkplatzes der Wasserwelt Rulantica des Europa-Park

    badenovaWÄRMEPLUS ist also der kraftvolle Motor für die praktische Umsetzung der Energiewende in unserer Region! Erfahren Sie mehr über badenovaWÄRMEPLUS.


    Wasserschutz und Wasserqualität

    Ohne Wasser kein Leben: Trinkwasser ist nicht nur für die Natur essentiell, sondern auch für uns Menschen. Dass unser Trinkwasser hierzulande eine ausgezeichnete Qualität besitzt, ist unserer Fürsorge und Kontrolle zu verdanken. Als Wasserversorger und Wasserpartner vieler Kommunen sorgen wir für eine nachhaltige und zuverlässige Trinkwasserversorgung – und das Tag für Tag.

    Dass unser Trinkwasser hierzulande eine ausgezeichnete Qualität besitzt, ist der Fürsorge und Kontrolle von badenova zu verdanken.

    Trinkwasser ist in Deutschland das am strengsten kontrollierte Lebensmittel. Jedes Jahr untersucht badenova mehrere tausend Wasserproben. Die Proben bestätigen: Das Trinkwasser ist von einwandfreier Qualität. Bei allem Tun verfolgen wir gemeinsam mit unserer Netztochter bnNETZE eine konsequente Nachhaltigkeitsstrategie. Dabei stehen Ressourcenschutz, sowie der bewusste und sorgsame Umgang mit dem Wasser an oberster Stelle.


    Neugierig wie vielfältig Umweltschutz sein kann?

    Weitere Details und Interessantes zu unserem ökologischen Engagement finden Sie hier:

    Bienen im Anflug an das Nest

    Gemeinsam für den Schutz der Bienen

    Wir suchen die Bienenschützer von morgen und tragen selbst zur Bewahrung der unverzichtbaren Energielieferanten bei.

    Wir übernehmen Verantwortung für unsere Umwelt, um auch für künftige Genertationen unseren Lebensraum zu erhalten.

    Umweltmanagement

    Wir übernehmen Verantwortung für unsere Umwelt, um unseren Lebensraum auch für künftige Generationen zu erhalten.

    Dass badenova auch im täglichen Handeln Vorbild sein kann, zeigt beispielsweise das Angebot des Fahrrad-Leasings für Mitarbeiter.

    Energiekultur gelebt

    Wir leben unsere ökologische Ausrichtung nicht nur nach Außen, sondern auch nach Innen.

    Blick von einer Windanlage auf dem Schauinsland ins Tal.

    Schutz unserer Region

    Wir handeln im Einklang der Natur und im Namen der Bürger - festgehalten im regionalen Auftrag der Kommunen an uns.