Der badenova Vorstand

badenova Gesamtvorstand (v.l.n.r.):
Mathias Nikolay, Hans-Martin Hellebrand, Dr. Thorsten Radensleben und Heinz-Werner Hölscher.
Der badenova Gesamtvorstand (v.l.n.r.): Mathias Nikolay, Hans-Martin Hellebrand, Vorstandsvorsitzender Dr. Thorsten Radensleben und Heinz-Werner Hölscher

Dr. Thorsten Radensleben (Vorstandsvorsitzender)

badenova Vorstandsvorsitzender Dr. Thorsten Radensleben.

Die strategischen Stabsstellen Unternehmensentwicklung und -kommunikation fallen ebenso wie die badenova Abrechnungstochter E-MAKS und das Geschäftsfeld "Markt & Energiedienstleistungen" in den Verantwortungsbereich des Vorstandsvorsitzenden Dr. Thorsten Radensleben.


Hans-Martin Hellebrand

badenova Vorstand Hans-Martin Hellebrand

Hans-Martin Hellebrand verantwortet die Finanzfunktionen, die Stabstellen „Interne Revision“, „Datenschutz & Informationssicherheit“, „Informationsmanagement“ sowie die IT-Tochter badenIT. Schwerpunktmäßig widmet sich Hans-Martin Hellebrand zudem den Digitalisierungs- und Innovationsthemen der badenova.


Heinz-Werner Hölscher

badenova Vorstand Heinz-Werner Hölscher

Heinz-Werner Hölscher ist seit dem 1.7.2021 verantwortlich für die Geschäftsbereiche Netze & Wasser sowie Wärme & Erneuerbare Energien mit den Tochtergesellschaften bnNETZE, badenovaWÄRMEPLUS und badenovaKONZEPT. Mit dem Ausscheiden von Mathias Nikolay wird er ab Februar 2022 zudem das kommunale Partnerschaftsmanagement, den Innovationsfonds für Klima- und Wasserschutz und die Stabstelle „Umwelt- und Energiemanagement“ übernehmen.


Mathias Nikolay

badenova Vorstand Mathias Nikolay.

Mathias Nikolay betreut und verantwortet den gesamten Bereich des kommunalen Partnerschaftsmanagements mitsamt der entsprechenden Gremien. Ferner leitet er die Stabstelle „Umwelt-, Energie- und Nachhaltigkeitsmanagement“ und ist für den Innovationsfonds für Klima- und Wasserschutz zuständig. Im Februar 2022 wird Mathias Nikolay in den Ruhestand gehen und seine Zuständigkeiten an seinen Nachfolger, Heinz-Werner Hölscher, übergeben. Die Leitung der größten badenova Tochter bnNETZE sowie der badenovaWÄRMEPLUS hat er bereits an Heinz-Werner Hölscher übertragen.