Zurück zur Übersicht
24.10.2014

badenIT weiht neues Rechenzentrum ein

Daten-Sicherheit wird bei badenIT groß geschrieben. Um ihren Kunden dies zu garantieren, hat der Freiburger IT-Dienstleister ein zweites Hochleistungs-Rechenzentrum gebaut. Am 23. Oktober wurde es im Rahmen einer Informations- und Presseveranstaltung feierlich eingeweiht.

Das neue Rechenzentrum auf dem Gelände der badenova-Verbundwarte
Das neue Rechenzentrum auf dem Gelände der badenova-Verbundwarte

Unternehmen sind heute in hohem Maße ganz oder teilweise von der IT abhängig. Gefahren lauern dabei nicht nur im Innern des Rechenzentrums, sondern auch durch Umwelteinflüsse oder Angriffe von außen. Die Anforderungen an die Sicherheit der Daten werden hierbei nicht nur durch die immer schärfer werdenden gesetzlichen Vorgaben, sondern auch vom Wettbewerb bestimmt.

Um diesen Herausforderungen entgegenzutreten, hat die badenova-Tochter badenIT zusätzlich zu ihrem bereits bestehenden Rechenzentrum in der Freiburger Tullastraße ein zweites, hochmodernes Rechenzentrum gebaut. Das neue Rechenzentrum befindet sich auf dem Gelände der badenova-Verbundwarte in Freiburg. „Die Voraussetzungen, was die Sicherung des Gebäudes sowie der IT-Anlagen angeht, waren hier durch die sowieso schon hohen Sicherheitsstandards der Verbundwarte absolut ideal.“, so badenIT-Geschäftsführer Peter Lais.

Weitere Informationen enthält die Pressemitteilung.

RIGHT OFFCANVAS AREA