Zurück zur Übersicht
23.11.2016

Der erste „badenova Honig

Diesen Herbst erntete badenova erstmals zusammen mit heimischen Imkern eigenen badenova Honig. Die „wahre Naturenergie“ wird künftig als Werbemittel und sympathisches Give-away bei badenova Veranstaltungen eingesetzt.

Vorstand Dr. Thorsten Radensleben mit dem ersten eigenen badenova Honig
Vorstand Dr. Thorsten Radensleben mit dem ersten eigenen badenova Honig

Dahinter verbirgt sich eine langjährige Sponsoringpartnerschaft, mit der badenova nicht nur den Betrieb eines neuen Schaubienenstands im Freiburger Tiergehege Mundenhof sichert, sondern auch das Droste-Hülshoff-Gymnasium mit seiner Bienen- und Foto-Film AG unterstützt. Außerdem bietet badenova Imkern in der Region Wiesenflächen für ihre Bienenvölker im Bereich der Wasserwerke Ebnet und Hausen sowie auf weiteren badenova Grundstücken. Ziel dieser Partnerschaft ist es, den Lebensraum der heimischen Bienen zu sichern und die Imker bei ihrer ökologisch so bedeutsamen Arbeit zu unterstützen.

Honigwaffeln des badenova Kantinenteams
Honigwaffeln des badenova Kantinenteams

Im Rahmen einer Pressekonferenz am Dienstag, 22. November stellten Vorstandsvorsitzender Dr. Thorsten Radensleben, Dr. Roland Weis (Leiter Unternehmenskommunikation), heimische Imker sowie zwei Schülerinnen des Droste-Hülshoff-Gymnasiums das Projekt den Medien vor. Hier wurde auch stolz die Bienenvölker am Standort Freiburg präsentiert. Für eine kleine Überraschung sorgte das badenova Kantinenteam und servierte den Gästen leckere Honigwaffeln.

Unser Bienen-Engagement

RIGHT OFFCANVAS AREA