Zurück zur Übersicht
18.01.2017

IT-Aufrüstung dank badenIT

Über zwölf Laptops freuen sich die Schüler der Emil-Thoma Grundschule in Freiburg. Möglich macht das badenIT. Die Tochter des Energie- und Umweltdienstleisters badenova stattet mit ihrer IT-Spende die Grundschule mit hochwertigen Laptops aus und schafft damit neue Möglichkeiten der Unterrichtsgestaltung.

Laptopübergabe an die Emil-Thoma-Grundschule
Laptopübergabe an die Emil-Thoma-Grundschule

Aufsätze mit Word schreiben, CD-Lernprogramme nutzen oder das gegenseitige Diktieren und Schreiben von Texten auf dem Laptop im Rahmen von Partnerarbeit – die 24 Schülerinnen und Schüler der Klasse 4d der Emil-Thoma Grundschule wissen genau, was sie künftig mit ihren neuen Laptops im Unterricht machen. Der Umgang mit modernen Techniken ist heutzutage im Alltag und Berufsleben eine Selbstverständlichkeit und deshalb auch in Schulen eine wichtige Voraussetzung für einen zeitgemäßen Unterricht. Dazu gehört auch der Umgang mit Computern und Laptops. Schulleiter Wolfgang Kimmig freut sich deshalb besonders über die Spende: „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir nun die Möglichkeit haben die portablen Laptops gezielt im Unterricht unserer Klassen einzusetzen. Beispielsweise profitieren die Kinder gerade von einer unmittelbaren Rückmeldung bei Übungsprogrammen.“

Bei der Spende handelt es sich um hochwertige, aus dem arbeitsalltag der IT-Firma ausgemusterte Laptops. „Anstatt die voll funktionsfähigen Geräte einfach zu entsorgen, haben wir uns dazu entschieden die Notebooks der Emil-Thoma Grundschule zu spenden.“, erläutert Svenja Hoffmann, Leitung Marketing bei badenIT.

Das Thema Digitalisierung in den Klassenzimmern ist für badenIT kein Neuland. So bietet die IT-Firma Freiburger Schulen beispielsweise den Anschluss an das unternehmenseigene Glasfasernetz an. Das leistungsfähige Internet mit einer Datenübertragungsrate von 100 Mbit/s war bisher nur Industrie- und Gewerbekunden vorbehalten. Für Schulen mit ihrem hohen Bedarf an Zugriff auf E-Learning-Angebote, Filme und Cloud-Services bedeutet eine solche technische Optimierung vor allem kürzere Ladezeiten und damit ein effizienteren Unterricht.


Bildunterschrift (v. l.):
Freude über zwölf Laptops: Klassenlehrerin Beate Hirsch, Schulleiter Wolfgang Kimmig und ihre Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse freuen sich über die zwölf von Volker Bauer (badenIT) und Svenja Hoffmann (badenIT) übergebenen Laptops.


RIGHT OFFCANVAS AREA