Die badenova Videobibliothek

Branding der URBOS-Straßenbahn

badenova hat eine der neuen URBOS-Straßenbahnen der Freiburger Verkehrsbetriebe VAG in drei Etappen gestaltet: Zu Beginn war nur ein DANKE zu sehen. Die Freiburger Passanten wussten allerdings nicht, wer sich bei ihnen und wofür bedankt. In der zweiten Etappe wurde das Rätsel gelöst: Steckdosen, Smart-Home-Apps, die typische Ökostrom-Sonnenblume und Motive aus dem badenova Innovationsfonds schmückten die Seitenfronten der über 40 Meter langen Straßenbahn. Noch fehlte der Absender, der erst im dritten Schritt zu erkennen war: badenova mit ihren Tochtergesellschaften. Und dann war auch deutlich, wofür sich badenova bedankt: DANKE… dass du zweigleisig fährst – Ökostrom und Erdgas von badenova.


Nominiert für den baden-württembergischen Umweltpreis

Mit der nachhaltigen und umweltorientierten Unternehmensführung ist badenova eines von vier Unternehmen, das in der Kategorie „Dienstleistung und Handel“ für den diesjährigen baden-württembergischen Umweltpreis nominiert wurde. Umweltminister Franz Untersteller überreichte badenova Vorstand Mathias Nikolay die Urkunde im Neuen Schloss in Stuttgart.

Der baden-württembergische Umweltpreis wird seit 1993 an Unternehmen verliehen, die besonders mustergültige, innovative und wirkungsvolle Maßnahmen im Bereich des betrieblichen Umweltschutzes und im nachhaltigen Wirtschaften vorzuweisen haben.

Positive Erfahrungen: Erdgaskunden im Interview

Peter Michael Schumann aus Schopfheim im Heizungskeller: Zufrieden zeigt der Altbau-Modernisierer seine neue Heizungsanlage mit der Erdgas-Brennwerttherme und der Brauchwasserstation sowie den Wechselrichter der neuen Photovoltaik-Anlage. Im Interview berichtet er ebenso wie Daniel Busam aus Zell-Weierbach über seine Entscheidung für eine Erdgas-Technologie.


badenova Baumpflanzaktion

Nachhaltigkeit beim SC Freiburg – Nachhaltigkeit bei badenova: Beides wird durch die gemeinsame Baumpflanzaktion miteinander verknüpft. Für jedes Tor, das der SC schießt, pflanzt badenova einen Baum.

Die Pflanzaktion findet in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal statt: Allein in der Spielsaison 2015/16 wurden insgesamt 77 SC Bäumchen bei Schulen, Kindergärten, Sportvereinen oder auch Behinderteneinrichtungen in die Erde gesetzt. So jüngst auch beim Katholischen Kindergarten St. Michael in Stegen. Der kleine SC-Wald wird pro Jahr ca. 770 Kilogramm Kohlenstoffdioxid binden.

Wie viele badenova Bäumchen in der Saison 2016/17 gepflanzt werden, bleibt den Profis vom SC Freiburg überlassen.


"Energiewende für alle"

Die "Energiewende für alle" - für die Region, für alle Bürger, für die Wirtschaft und die Öffentliche Hand - ist das nachhaltige unternehmerische Ziel von badenova. Dazu gehört die Entwicklung von marktfähigen, bezahlbaren, nachhaltigen und dauerhaften Lösungen.

Nachhaltigkeitskonzept Windkraft

Das gemeinsam mit dem Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschlands erarbeitete Konzept formuliert, was zu beachten ist, damit die Bedürfnisse des Natur-, Umwelt- und Artenschutzes nicht mit der Windkraftnutzung in Konflikt geraten. Die enthaltenen Vorgaben sind feste, bindende Regeln für die Windenergieprojekte der badenova.

RIGHT OFFCANVAS AREA