Zurück zur Übersicht

Naturpark-Detektive - vom Netz in die Natur | 2020-01

Um den Bezug von Kindern zu ihrer Umwelt zu stärken, wird in diesem Projekt eine Plattform mit Rätseln entwickelt, die die Kinder in freier Natur lösen können.

2020-01 Naturpark Detektive - Logo Naturpark Schwarzwald Mitte-Nord
Projektdaten  
Projektname Naturpark-Detektive - vom Netz in die Natur
Projektnummer 2020-01
Projektart Umweltkommunikation
Projektträger Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord e.V.
Laufzeit 01.01.2020 - 31.12.2022
Fördersumme 123.448 €

Der Naturpark Schwarzwald auf digitalen Pfaden

Durch die zunehmende Digitalisierung im Alltag verbringen die meisten Kinder immer mehr Zeit vor dem Computer und vor dem Smartphone, anstatt die Natur um sich herum zu erkunden. Die Kenntnisse über die Umwelt und die eigene Heimat werden dadurch weniger und damit nimmt deren Wertschätzung auch oft ab. Gleichzeitig bieten die neuen Technologien aber auch Chancen für eine spannende und kreativere Art zu lernen und werden uns zukünftig noch häufiger durch den Alltag begleiten. Diese Entwicklung möchte der Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord nutzen und in einem neuen, innovativen und interaktiven Umweltbildungsprojekt die Vorteile beider Welten – der digitalen und der analogen – miteinander verknüpfen, um Kindern die Natur und ihre Heimat wieder näher zu bringen. Der Naturpark wurde im Jahr 2014 gegründet und erstreckt sich auf eine Fläche von circa 10 000 Hektar zwischen Baden-Baden und Freudenstadt.

Vom Netz in die Natur

Die Grundidee des Projektes „Naturpark-Detektive – vom Netz in die Natur“ ist es, Kinder dazu anzuregen, den Zusammenhängen in der Natur auf spielerische und abenteuerliche Weise auf die Spur zu kommen. Dies gelingt, indem sie Abenteuer im Freien erleben und dort Rätsel und Aufgaben lösen, die sie auf der Internetseite der Naturpark-Detektive des Naturparks gestellt bekommen. Durch das Beobachten von vielen Tier- und Pflanzenarten und das daraus entstehende Verständnis, wie sie mit dem Menschen und untereinander verbunden sind, sollen die Kinder zu einem nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen angeregt werden. Damit wird ein ökologisches Bewusstsein geschaffen und die Kinder werden mit dem Thema Nachhaltigkeit noch im jungen Alter vertraut gemacht.

Plan und Realisierung

Aus dem Projekt heraus sollte eine lebendige, aktuelle und attraktive Plattform entstehen. Zur Umsetzung des Projektes wurde das Partnernetzwerk des Naturparks einbezogen – die Förderer, aber vor allem auch die Naturpark-Schulen und Mitgliedsgemeinden. Mit den Naturpark-Detektiven wurde ein begeisterndes, am Zeitgeist orientiertes und auf Schwarzwälder-Wurzeln basierendes Umweltbildungs-Projekt geschaffen, welches Modellcharakter aufweist. Passend zu Weihnachten startete das Projekt mit Winter-Aufgaben, die kurz danach mit Aufgaben für alle Jahreszeiten ergänzt wurden. Schauen Sie am besten immer wieder auf der Webseite vorbei und entdecken Sie neue Aufgaben für den Familienausflug im Freien. Mehr Informationen zum Projekt finden Sie auf der Webseite der Naturpark-Detektive

Die drei Detektiven aus dem Wald

Die Aufgaben werden auf einer bunten und modernen Onlineplattform von drei Naturpark-Detektiven vorgestellt – Dr. Bertold Buntspecht, Wally Wildschwein und Fabio Fuchs. Angeleitet durch die drei Freunde befinden sich die Kinder im geschützten Kinderbereich der Internetseite des Naturparks und können bereits die Welt erforschen und dabei wichtige Kompetenzen erwerben. Auch Bilder von den drei Detektiven können auf der Webseite des Naturparks kostenlos zum Ausmalen heruntergeladen werden. Neben den Ausmalbildern finden Sie noch Bastelvorlagen, Familienrezepte und viele andere Spiele. Auf der Webseite der Naturpark-Detektive befinden sich auch alle nötigen Informationen für Eltern und Lehrer und Lehrerinnen.

Saisonale Aufgaben

Die Aufgaben auf der Seite des Naturparks sind nach Jahreszeiten gegliedert und enthalten spannende Rätsel wie beispielsweise Futterhäuschen beobachten und Vögel zählen im Winter, oder die Beobachtung von bunten Blumenwiesen im Frühling. Die meisten Aufgaben können auch vor der eigenen Haustür gelöst werden, wichtig dabei ist nur – den Blick auf die Natur nicht zu verlieren.

Projektdokumente