Zurück zur Übersicht

Lernen außerhalb der Schule

Internet-Datenbank zu allen außerschulischen Lernorten im Bereich der Natur- und
Umweltwissenschaften

Wenn es darum geht, Kindern einen nachhaltigen Lebensstil zu vermitteln, beschränkt sich der Unterricht heute nicht mehr nur auf die Klassenzimmer. Dafür wünschen sich Lehrer eine einfache Übersicht darüber, in welchen Museen oder Unternehmen der Region sie ihren Schülern Technik und Umweltschutz nahe bringen können. Mit dem ScienceNet stellt das Umweltschutzamt der Stadt Freiburg seit 2007 unter www.sciencenet-freiburg.de nun ein übersichtliches Internetportal bereit.

Dazu recherchierten Mitarbeiter der Ökostation Freiburg sämtliche in der Region vorhandenen Angebote und Projekte und katalogisierten sie, so dass Lehrer auf einen Blick erkennen, für welche Altersgruppe und welchen Lehrplan sie sich eignen. Zu den aufgeführten Objekten gehört Bekanntes wie der Mundenhof oder das Planetarium aber auch Angebote an der Universität, in Wasserkraftwerken oder an Standorten von BHKW. Ständig aktualisiert, richtet sich die Datenbank überwiegend an Schulen in Freiburg sowie den angrenzenden Landkreisen Emmendingen und Breisgau-Hochschwarzwald.

ScienceNet ist mittlerweile im Rahmen der UN Weltdekade Bildung für nachhaltige Entwicklung als vorbildliches Projekt zertifiziert

Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage.

Projektdaten

Projektnummer 2006-12
Projektart Umweltkommunikation
Projektträger Stadt Freiburg
Laufzeit April 2006 bis Dezember 2007
Zuschuss 47.000

Ihre Ansprechpartner

Richard Tuth

Richard Tuth

Innovationsfonds Klima- & Wasserschutz

T: 0761-279-29 84

E-Mail: richard.tuth@badenova.de

Michael  Artmann

Michael Artmann

Innovationsfonds Klima- & Wasserschutz

T: 0761-279-22 53

E-Mail: michael.artmann@badenova.de

Weitere Projekte aus Umweltkommunikation

RIGHT OFFCANVAS AREA