(Mo - Fr 08:00 - 20:00 Uhr) 0800 2 79 10 20
Tarifrechner

Was ist eine Abschlagszahlung für Strom oder Gas?

Abschläge für Strom oder Gas sind monatliche Zahlungen für die Energie, die badenova an Sie liefert. Abschlagszahlungen für Strom oder Gas werden jeweils zum 30. des Monats fällig.

Die Höhe Ihrer Abschlagszahlungen errechnet sich aus Ihrem voraussichtlichen Jahresverbrauch an Strom und Gas. In der Regel berechnen wir Ihren Jahresverbrauch auf der Grundlage Ihres bisherigen Verbrauchs.

Wie wird mein monatlicher Abschlag berechnet?

Auf der Grundlage der gewählten Strom- und Gastarife und Ihrem voraussichtlichen Energieverbrauch pro Jahr ergeben sich Ihre jährlichen Kosten für Gas und Strom. Um die Höhe Ihrer monatlichen Abschlagszahlungen zu ermitteln, teilen wir die Summe der so ermittelten jährlichen Kosten für Strom und Gas durch die Anzahl der Monate (in der Regel 12 Monate) des Energiebezugs.

  • Berechnungsbeispiel:
    600 Euro / 12 Monate = 50 Euro pro Monat
    (Voraussichtliche jährliche Stromkosten / Anzahl der Monate = Monatliche Abschlagszahlung)

Ihren tatsächlichen Verbrauch an Strom und Gas errechnen wir im Zuge der Jahresabrechnung. Das bedeutet: Im 12. Monat leisten Sie keine Abschlagszahlung, sondern begleichen Ihre Jahresrechnung. Je nachdem wie präzise die Schätzung Ihres voraussichtlichen Energieverbrauchs pro Jahr war, kann die Jahresrechnung Guthaben oder Nachzahlungen beinhalten. Das alles geschieht automatisch.

Hinweis: Wenn Sie neu zu badenova gewechselt sind, dann kann es sein, dass Ihre Abschlagszahlungen höher ausfallen als vorab berechnet. Warum das so ist und alle weiteren Fragen zur Abschlagszahlung haben wir im Flyer Ihre Abschlagszahlung einfach erklärt (PDF 1,7 MB) zusammengefasst.

Kann ich die Höhe meiner Abschlagszahlungen für Strom oder Gas ändern?

Natürlich. Wenn sich Ihre Gewohnheiten verändern, dann ist es sogar sinnvoll, auch die Höhe Ihrer Abschlagszahlungen für Strom und Gas anzupassen. Das ist schnell erledigt.

  • Besuchen Sie dazu einfach unser Kundenportal im Internet. Dort können Sie die Höhe Ihrer Abschlagszahlungen unkompliziert anpassen oder weitere persönliche Einstellungen vornehmen.
  • Alternativ stehen wir Ihnen unter der kostenfreien Rufnummer 0800 279 10 20 oder per WhatsApp unter 0761 279 0 zur Verfügung.
  • Sie schreiben uns lieber? Kein Problem. Nutzen Sie das Kontaktformular auf unserer Homepage, oder schicken Sie eine E-Mail an service@badenova.de.

Sie möchten komfortabel immer den gleichen Abschlag bezahlen? Wir können Ihren gewünschten Abschlagsbetrag dauerhaft in Ihrem Kundenkonto hinterlegen, sodass mit der Jahresrechnung keine automatische Anpassung mehr stattfindet. Interessiert? Prima, dann wenden Sie sich einfach an unseren Kundenservice.

Hinweis: Kurz bevor wir Ihnen die Jahresrechnung stellen, sind Änderungen an der aktuellen Höhe Ihrer Abschlagszahlungen für Strom oder Gas nicht mehr möglich. Nach der Abrechnung können Sie Ihre Abschläge natürlich wieder anpassen.

Wie kann ich meine Abschlagszahlung leisten?

Ganz unkompliziert. Entweder wir ziehen Ihre Abschlagszahlung für Strom und Gas per Lastschrift ein, oder Sie überweisen den fälligen Betrag monatlich einfach selbst. Wir empfehlen Ihnen den bequemen Lastschrifteinzug.

SEPA-Lastschriftmandat

  • Hinterlegen Sie das dazu erforderliche SEPA-Mandat bitte in unserem Kundenportal im Internet.
  • Alternativ können Sie uns das vollständig ausgefüllte SEPA-Formular auch als E-Mail an service@badenova.de oder per Post an badenova AG & Co. KG, Tullastraße 61, 79108 Freiburg schicken.

  • Vorteil des Lastschriftverfahrens: Selbst, wenn sich die Höhe Ihrer Abschlagszahlungen für Strom und Gas ändern sollten, müssen Sie nichts weiter unternehmen. Das Umstellen von Daueraufträgen oder die Anpassung von Überweisungsvorlagen entfallen. Wir buchen den richtigen Betrag einfach ab.

Überweisung

Wenn Sie Ihre Abschläge überweisen möchten, wählen Sie bitte aus einer der beiden Kontoverbindungen:

  • Sparkasse Freiburg-Nördlicher Breisgau
    IBAN DE89 6805 0101 0002 0100 29
    BIC FRSPDE66XXX

  • Commerzbank Freiburg
    IBAN DE59 6804 0007 0160 0550 00
    BIC COBADEFF680

Hier finden Sie einen Überblick über unsere Zahlungsmethoden für Ihren Ökostrom- oder Erdgastarif.

Wann sind meine Abschlagszahlungen für Strom oder Gas fällig?

Wir liefern Strom und Gas. Unsere Kunden zahlen. Und zwar genau in dieser Reihenfolge. Mit unseren Energielieferungen gehen wir immer in Vorleistung. Ihre Abschlagszahlungen sind in der Regel immer zum 30. eines jeden Bezugsmonats fällig.

Wenn Sie möchten, dann können Sie auch zum 15. des Bezugsmonats zahlen. Kontaktieren Sie uns in diesem Fall bitte unter der kostenfreien Rufnummer 0800 279 10 20 oder per WhatsApp unter 0761 279 0. Sie schreiben uns lieber? Kein Problem. Nutzen Sie unser Kontaktformular im Internet oder schicken Sie eine E-Mail an service@badenova.de.

Warum fällt meine Abschlagszahlung für Strom oder Gas anders aus als sie in der Bestellung aufgeführt ist?

Das geschieht in erster Linie, um Sie vor hohen Nachzahlungen zu bewahren. Nachdem Sie sich für einen Strom- oder Gastarif bei uns entschieden haben, wird der Anbieterwechsel eingeleitet. Der Netzbetreiber teilt uns nach Ihrer Bestellung Ihren bisherigen Energieverbrauch mit. Weicht diese Angabe deutlich vom Gas- oder Stromverbrauch aus Ihrer Bestellung ab, dann passen wir Ihre Abschlagszahlung an, um Nachzahlungen für Sie zu vermeiden.

Bei Umzug gilt: Auch bei einem Umzug erhalten wir nach Ihrer Bestellung Auskunft über den erwarteten Energieverbrauch an Ihrer neuen Verbrauchsstelle vom Netzbetreiber. Diesen legen wir dann bei der Berechnung der Abschlagszahlungen zugrunde. Dieses Vorgehen kann Sie vor Nachzahlungen schützen, denn: Der Verbrauch von Strom und Gas kann sich aufgrund der Wohnfläche oder der Gebäudeeigenschaften deutlich verändern.

Hinweis: Wenn Sie neu zu badenova gewechselt sind, dann kann es sein, dass Ihre Abschlagszahlungen höher ausfallen als vorab berechnet. Warum das so ist und alle weiteren Fragen zur Abschlagszahlung haben wir im Flyer Ihre Abschlagszahlung einfach erklärt (PDF 1,7 MB) zusammengefasst.

Sollte sich zeigen, dass Abschlagszahlungen für Strom und Gas nicht zum tatsächlichen Verbrauch passen, dann können Sie Ihren Abschlag bequem in unserem Kundenportal im Internet ändern. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn in Ihrem neuen Domizil eine andere Personenzahl gewohnt oder sich Ihre Lebensgewohnheiten verändert haben.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?

1. SEPA-Lastschriftmandat

Die einfachste und bequemste Zahlungsweise ist die Abbuchung, für die Sie uns einmalig eine Einzugsermächtigung bzw. ein SEPA-Lastschriftmandat erteilen. Ergibt sich aus der Jahresverbrauchsabrechnung eine Gutschrift, überweisen wir den Betrag automatisch auf Ihr Konto.

Erteilen Sie das SEPA-Lastschriftmandat jetzt online im badenova Kundenportal (Kundenportal -> Meine Daten -> Zahlungsart ändern).

2. Zahlung per Überweisung bzw. Dauerauftrag

Alternativ ist auch die Zahlung per Überweisung bzw. Dauerauftrag möglich. Wenn Sie sich für diese Zahlungsweise entscheiden, sollten Sie uns zusätzlich eine Überweisungsvollmacht für Ihr Konto erteilen, damit wir Gutschriften aus Jahresverbrauchsabrechnungen automatisch überweisen können.

Unser Kundenservice ist für Sie da

Rufen Sie uns an und chatten Sie mit uns

0800 2 79 10 20
kostenlos (Mo - Fr 08:00 - 20:00 Uhr)

0761 279 0
WhatsApp (Mo - Fr 08:00 - 20:00 Uhr)

Schreiben Sie uns

service@badenova.de
E-Mail

Kontaktformular
Online-Formular